Comenius-Projekt der Volksschule Judenburg-Stadt

Fotos: Astrid Wieser
92Bilder

Autor: Astrid Wieser

Im Rahmen des Comenius-Projektes der Volksschule Judenburg-Stadt waren 16 Lehrer und Lehrerinnen aus Dänemark, Finnland, Schweden, Spanien und Wales zu Gast.
In der Turnhalle feierte die gesamte Schule mit „Zirbenprinzessin“ und dem „Zirbl“ einen trachtigen Steirertag. Die Schüler bereiteten den Gästen ein heimatliches Programm mit „G’stanzl’n“, Tanz und „Harmonika-Musi“.
Direktorin Silvia Celin begrüßte die Gäste, überreichte mit den Schülern kleine Präsente aus dem Zirbenland und zeigte mittels eindrucksvoller Präsentation Bilder aus Österreich, insbesondere aus dem Steirerland.
Um einen Einblick über den Ablauf und die Projekte in der Schule zu vermitteln, wurden ebenfalls Bilder vorbereitet.
Diese Veranstaltung unterstrich das Anliegen der Schule Kinder nicht nur offen und neugierig für andere Kulturen zu machen, sondern sich auch auf ihre eigene Heimat zu besinnen.

Autor:

Murtaler WOCHE aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.