Holzwelt Murau
Graz schmückt sich mit Bäumen aus Murau

Die Delegation aus Murau brachte einen Christbaum.
  • Die Delegation aus Murau brachte einen Christbaum.
  • Foto: steiermark.at/Leiss
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Holzwelt Murau brachte einen Christbaum in die Grazer Burg.

MURAU. Christbäume aus Murau sind in der Landeshauptstadt offenbar besonders begehrt. Bereits seit vergangener Woche ziert ein Baum aus St. Peter am Kammersberg den Grazer Hauptplatz. Am Freitag ist ein weiteres Schmuckstück dazugekommen.

Geschenk

Die Vertreter der Holzwelt Murau mit Obmann Gottfried Guster und Geschäftsführer Harald Kraxner sowie Bürgermeister Fritz Sperl (Gemeinde St. Lambrecht) besuchten die steirische Landesregierung und hatten natürlich auch ein Geschenk im Gepäck: Ein Christbaum aus Murau wird die Grazer Burg schmücken.

Freude

"Der Christbaum ist für viele Menschen ein zentraler Punkt des Weihnachtsfestes. Danke für dieses Symbol des Friedens und der Ruhe, das uns zur Kernbotschaft des Weihnachtsfestes führt", freuten sich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Vize Michael Schickhofer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen