Kreischberg
Name für neues Bergrestaurant gesucht

So wird das neue Restaurant am Kreischberg aussehen.
  • So wird das neue Restaurant am Kreischberg aussehen.
  • Foto: Viereck
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Der Gewinner wird mit einer Saisonkarte für Kreischberg und Lachtal belohnt.

KREISCHBERG. Im Dezember wird am Gipfel des Kreischbergs ein neues Bergrestaurant eröffnen und die derzeit bestehende Panorama-Schirmbar ablösen. Das Kreischberg-Team sucht noch nach einem passenden Namen dafür. Hunderte kreative Vorschläge sind bereits auf der Facebook-Seite eingetrudelt. Die besten werden mit Saisonkarten der Lieblingssteirer Kreischberg und Lachtal belohnt. Derzeit kann man noch teilnehmen und mitspielen.

Spezielles Design

Das neue Restaurant entsteht auf 2.000 Metern Seehöhe am Gipfel des Kreischbergs und wird eine Nutzfläche von 400 Quadratmetern haben. Durch das spezielle Design ist ein Rundumblick auf die Gipfel der Umgebung möglich. Ein Restaurant und eine Bar mit 200 Sitzplätzen sowie eine Panoramaterrasse sind geplant. Der Entwurf stammt vom Architekturbüro "Viereck" aus Graz. Die Eröffnung soll bereits im Dezember stattfinden.

Gute Aussichten im neuen Gipfel-Restaurant
Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.