Pferdemarkt in Schöder: Der politische Treffpunkt am Wochenende

152Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Nicht nur eine Arena für Pferde, sondern auch farbenfroher politischer Treffpunkt - ganz besonders in der heurigen Auflage: Der Pferdemarkt in Schöder, heuer bereits zum 104. Mal ausgetragen. Alljährlich wird das kleine Bergdorf am Fuße des Sölkpaßes in den letzten Augusttagen zum „Mekka der Pferdefreunde“.
Auch heuer wurden Haflinger, Noriker und Ponys vorgestellt oder zum Verkauf angeboten und lockten so tausende Pferdeliebhaber und Kaufinteressierte in das Katschtal. Eine Gelegenheit für die Politik, ins Gespräch zu kommen: So auch für Team Stronach-Landeschefin Waltraud Dietrich, die mit ihren Spitzenrepräsentanten des oberen Murtales, Georg Pranckh, Edmund Thurn und Jakob Pfandl eine Runde durch die Pferdearena drehte und feststellen konnte, dass diese traditionelle Veranstaltung nach wie vor ein beliebtes Fest für Jung und Alt darstellt.

Autor:

Heinz Waldhuber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.