Der Kreischer
Spaß auf der Piste und bei der Party

Beim Kreischer ist Partystimmung angesagt.
  • Beim Kreischer ist Partystimmung angesagt.
  • Foto: Kreischberg/Tom Lamm
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Waterslide, Chicken Line und Die Niachtn - beim längsten Riesentorlauf der Welt am Kreischberg steht gute Laune am Programm.

KREISCHBERG. „Wir haben schon viele Rückmeldungen bekommen - die Leute freuen sich über die coole Idee“, sagt Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi. Diese coole Idee ist nichts Geringeres als der längste Riesentorlauf der Welt, genannt „Der Kreischer“. Bei der Premiere am Samstag, dem 4. April, wird auf der Rosenkranzhöhe auf 2.118 Metern gestartet. Von dort geht es dann durch 220 Tore, über 1.250 Höhenmeter und 6,7 Kilometer ins Zielstadion am Kreischberg.

Oberschenkel kreischen

Zwischendrin und rundherum gibt es eine riesengroße Party mit Labestationen, Musik und einem bunten Rahmenprogramm. „Bis die Oberschenkel kreischen“, lautet das passende Motto. Teilnehmen können „Jederfrau & Jedermann“ - vom Hobbysportler bis zum absoluten Profi. Egal ob auf Alpinschi, mit dem Snowboard, Kurzschi, Tourenschi und, und, und. Es geht nämlich nicht nur um Schnelligkeit, sondern auch um die Gaudi und es gibt viele verschiedene Wertungskategorien.

Buntes Programm

Zur Premiere werden 444 Teilnehmer erwartet, auch der eine oder andere Promi wird dabei sein. Nach einem Frühstück wird im 30-Sekunden-Takt gestartet. „Überholen ist da durchaus möglich und sogar wahrscheinlich“, sagt Fussi. Und für die passende Stimmung ist gesorgt: Zum Start gibt es ein Gipfelfrühstück beim Panoramaschirm. Bei der Abfahrt vom Rosenkranz werden mehrere Labestationen mit Musik eingerichtet - etwa beim Kreischbergwirt und beim Grillboden.

Waterslide und Chicken Line

Der WM-Hang führt dann schnurstracks in Richtung Waterslide-Pool. Allerdings wird auch eine "Chicken Line" eingerichtet - für alle, die nichts durchs Wasser wollen. Auf der Bühne im Zielstadion warten dann Die Niachtn, die die Stimmung für die riesige "Pfiat Di Winter-Party" vorgeben. 

Infos und Anmeldung hier

Premiere für längsten Riesentorlauf der Welt
Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen