Meinung: Wer arbeitet, macht Fehler . . .

Sowohl in der Politik als auch in der Wirtschaft schlägt das Pendel zurzeit zu weit in die Gegenrichtung aus. Der Volksmund sagt: „Z’wenig und z’vül, is dem Narrn sein Zül“. - Wie wahr, wie wahr. Worüber man zuvor zu lässig hinweggesehen hat, wird jetzt meiner Meinung nach zu sehr hochgespielt. Beinahe unter Pauschalverdacht der Häscher stehen zurzeit Träger politischer Ämter, Wirtschaftskapitäne, Banker und Vereinsfunktionäre. Ja sogar der Jusitz selbst wird Misstrauen entgegengebracht. Da und dort ist das sicher durch Fehlverhalten Einzelner begründet. Es ist gut, dass diese Fälle ans Licht kommen und so sie ein kriminelles Delikt darstellen, auch bestraft werden. Deshalb aber die Daumenschrauben für alle pauschal derart anzuziehen, halte ich nicht für gerechtfertigt. Wer arbeitet, macht Fehler, wer mehr arbeitet, macht mitunter noch mehr Fehler, wer nicht arbeitet, kann keine Fehler machen.
„Wer selbst ohne Fehler, der werfe den ersten Stein . . .“

Autor:

Wolfgang Pfister aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.