Kreischberg
Anna Gasser siegt in Quali

Anna Gasser ist Favoritin am Kreischberg.
  • Anna Gasser ist Favoritin am Kreischberg.
  • Foto: GEPA pictures
  • hochgeladen von Stefan Verderber

KREISCHBERG. "Die Anna hat´s geschafft", freut sich Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi über das Ergebnis der Qualifikation für den Slopestyle-Weltcup. Favoritin Anna Gasser landete mit 85,83 Punkten souverän auf Rang 1 vor den beiden Japanerinnen Reira Iwabuchi und Miyabi Onitsuka sowie der Norwegerin Silje Norendal.

Vorteil Gasser

"Das ist ein Vorteil für mich. Jetzt kann ich morgen schauen, was die anderen machen", sagt die Kärntnerin. Sie wird beim Finale als Letzte in den Parcours gehen. Dieser besteht heuer aus vier Sprüngen und drei Railsektionen. Für die Athleten gilt es, diesen möglichst sauber und spektakulär zu bewältigen. Eine Jury bewertet das und vergibt maximal 100 Punkte.

Nachteil ÖSV-Herren

Bei den Herren war das Quali-Ergebnis aus Sicht der heimischen Sportler ernüchternd: Im Finale wird kein Österreicher vertreten sein. Besonders bitter war der Tag für Clemens Millauer. Er ist mit einer schmerzhaften Rippenprellung angetreten und musste seinen Lauf abbrechen.

Info

FIS Slopestyle-Weltcup der Snowboarder am Kreischberg.
Das Finale steigt am Samstag, 12. Jänner, ab 12.15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss gibt es diverse After Show-Partys im Zielgelände.

Mehr dazu:
Kreischberg: Weltcup-Rhythmus soll bleiben
Anna Gasser freut sich auf "zweite Heimat"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen