Aufstieg in die zweite Bundesliga

Aufstiegsticket gelöst: Christoph Peszternak, Gernot Egger und Christian Cirar.
  • Aufstiegsticket gelöst: Christoph Peszternak, Gernot Egger und Christian Cirar.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Fritz Meyer

ZELTWEG. Große Freude herrscht aktuell im Lager des TTC Hubertushof Zeltweg.

Das Einserteam des erfolgreichen Tischtennisklubs hat sich kürzlich nicht nur den Vizemeistertitel in der Landesligameisterschaft gesichert, sondern beim Qualifikations-Turnier für die zweite Bundesliga in Linz mit Rang vier den Aufstieg in die zweithöchste österreichische Spielklasse geschafft.

Für das Zeltweger Team, erfolgreich gecoacht von Walter Brückner, kamen Gernot Egger, Christoph Peszternak, Christian Cirar und das Doppel Cirar/Peszternak zum Einsatz.

In der Vorrundengruppe A landeten die Zeltweger nach äußerst hart umkämpften Partien auf Rang zwei und daher ging es gegen den Zweitplatzierten der B-Gruppe, SV Sierndorf, im kleinen Finale um die Plätze drei und vier.

Nach drei Stunden Spielzeit und neun Einzelpartien sowie der Doppelentscheidung stand es 5:5-Unentschieden. Im abschließenden Tiebreak-Set, dabei wird ein kurzer Satz gespielt, war Sierndorf die glücklichere Mannschaft.

Peszternak verlor dieses Tiebreak gegen Debnar mit 2:5. Daher musste man sich zwar knapp geschlagen geben, aber der vierte Platz reicht trotzdem zum Aufstieg in die zweite Bundesliga.

Qualifikations-Ergebnis

1. TTSG Weinviertel-1, 2. Oberpullendorf, 3. SV Sierndorf, 4. TTC Hubertushof Zeltweg, 5. SPG Feldkirchen/Puch Graz.

Autor:

Fritz Meyer aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen