SVU Murau
Wie und wann geht es weiter?

Die Coronakrise legt den Fußball lahm. Rassige Duelle im Murtal sind für längere Zeit auf Eis gelegt.
  • Die Coronakrise legt den Fußball lahm. Rassige Duelle im Murtal sind für längere Zeit auf Eis gelegt.
  • Foto: drbaumi
  • hochgeladen von Fritz Meyer

MURTAL/MURAU. Die Frühjahrssaison in der OberligaNord, Unterliga Nord B und Gebietsliga Mur sollte eigentlich am 21. März gestartet werden, aber die notwendigen Maßnahmen der Bundesregierung aufgrund der aktuellen Corona-Krise machten den Auftakt unmöglich.

Wann oder ob überhaupt in den nächsten Wochen/Monaten das runde Leder im Fußball-Unterhaus rollen wird, steht in den Sternen. Eine Durchführung der Frühjahrs-Rückrunde erscheint derzeit mehr als fraglich.

Die Murtaler Zeitung befragte Funktionäre der Murtaler Oberligaklubs zur derzeitigen Situation bei den Vereinen.

Murtaler Zeitung: Wie sehen Sie die aktuelle Corona-Entwicklung?
Werner Palli, Sektionsleiter SVU Murau: „Ganz ein schwieriges Thema, da muss man sich auf die Fachleute verlassen. Die Maßnahmen der Regierung sind für mich in Ordnung und zeigen auch Wirkung, hoffentlich gibt es bald ein Gegenmittel, damit das normale Leben wieder möglich ist“.

MZ: Wie geht der Verein damit um?
Werner Palli: „Bei uns steht seit 14. März alles still, alle Trainingseinheiten und Spiele wurden abgesagt, die Spieler halten sich zu Hause fit, die Trainer geben teilweise Übungen vor“.

MZ: Gibt es in der derzeitigen Situation Aufwandsentschädigungen für die Spieler?
Werner Palli: „Nein, gibt es nicht, bei uns gibt es Aufwandsentschädigungen nur, wenn gepunktet wird, nachdem dies nicht möglich ist, gibt es auch keine. Außerdem fallen derzeitauch keine Fahrtspesen an, denn wenn es keine Trainings und Spiele gibt, muss auch niemand mit seinem Auto irgendwo hinfahren“.

MZ: Geht man beim SVU Murau davon aus, dass der komplette Frühjahrsdurchgang evtl. gar nicht mehr ausgetragen wird?
Werner Palli: „Derzeit gehen wir davon aus und möchten unbedingt, dass die Meisterschaft fertiggespielt wird. Deshalb halten sich die Spieler auch fit, wir hoffen stark, dass es Anfang Mai losgeht, denn wir haben in der Wintervorbereitungszeit sehr viel unternommen, um im Frühjahr erfolgreich zu sein. Außerdem würde der wirtschaftliche Schaden, falls es zur Absage der Frühjahrsmeisterschaft kommt, bei rund 40.000 Euro liegen, schon wegen diesem Aspekt sind wir für eine Durchführung der Meisterschaft“.

MZ: Ab welchem Zeitpunkt erscheint eine Fortführung der Meisterschaft in der Oberliga Nord respektive in den Amateurklassen nicht mehr realistisch?
Werner Palli: „Wenn die Meisterschaft Anfang Mai beginnen könnte, wäre die Oberliga mit zwei englischen Runden zu Schulschluss fertig. Es könnte für uns auch ein bis zwei Wochen später sein, aber danach ist eine Durchführung wahrscheinlich nicht mehr möglich. Bis Mitte Juli sollte die Meisterschaft jedoch fertig sein. Dieses Szenario erscheint uns deshalb realistisch, weil die heurigen Sommerurlaube wahrscheinlich vielfach ausfallen werden, daher viele Leute zuhause bleiben werden und außerdem die Kicker nach dieser langen Zwangspause „heiß sind“ auf die Meisterschaft“.

Das sagen die weiteren Teams:
FC Judenburg
SV Unzmarkt
FC Obdach
ESV Knittelfeld
SV St. Lorenzen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen