Zeltweger Löwen bejubelten souveränen Derbysieg

Zeltweger Shorthanded-Tor: Robert Koller erhöht in Unterzahl nach mustergültiger Vorarbeit von Johnstone auf 4:0.
2Bilder
  • Zeltweger Shorthanded-Tor: Robert Koller erhöht in Unterzahl nach mustergültiger Vorarbeit von Johnstone auf 4:0.
  • Foto: Gröbl
  • hochgeladen von Fritz Meyer

EV Zeltweg - ece Bulls Kapfenberg 8:2 (2:0, 6:0, 0:2).

Das erste Drittel verläuft noch ausgeglichen, Florian Dinhopel sorgt mit einem platzierten Schlagschuss für die 1:0-Führung. Die Kapfenberger kommen durch individuelle Zeltweger Fehler zu guten Torchancen, die aber von EVZ-Torhüter Markus Stolz zunichte gemacht werden. Ein gekonnt gespieltes Powerplay führt zum 2:0: Johnstone spielt ideal auf Robert Koller, der per Direktabnahme zum 2:0 vollstreckt.

Furioses 2. Drittel des EVZ

Im zweiten Spielabschnitt überschlagen sich die Ereignisse, gleich ein halbes Dutzend Mal schlägt es im Gehäuse der völlig von der Rolle agierenden Kapfenberger ein.

Die Böhlerstädter lassen, im Kampf um einen Play-off-Platz eigentlich unter Siegzwang, den nötigen Körperkontakt vermissen: Patrick Huppmann, zweimal Robert Koller und Daniel Forcher erhöhen auf 6:0, danach verlässt KSV-Torhüter Bauer fluchtartig sein Gehäuse.

Sein Backup Ertl hat kaum zwischen den Pfosten Platz genommen, da schlägt es bereits hinter ihm ein: Dinhopel stellt auf 7:0, kurz darauf fixiert Huppmann mit dem 8:0 den Zwischenstand nach 40 Minuten einer entfesselnd aufspielenden Zeltweger Truppe.

Einziger Wermutstropfen aus Zeltweger Sicht ist die Verletzung von Bernhard Liebscher, der nach einem Sololauf gelegt wird und mit einer Schulterverletzung vom Eis muss - den dafür verhängten Penalty vergibt Huppmann.

Im Schlussdrittel ist die Luft draußen, das Spiel ist längst entschieden. Die Zeltweger Löwen schalten einen Gang zurück, auch die Youngsters kommen zu Eiszeiten. Den Kapfenbergern gelingt durch Purgaj und Schuller zwar noch eine Resultatskosmetik, am klaren 8:2-Sieg des EVZ in einem stets fairen Derby ändert dies aber nichts mehr - die Zeltweger Löwen werden von den Fans mit stehenden Ovationen gebührend in die Kabine verabschiedet.

KSV-Trainer Wanner entlassen

Die Derby-Schlappe hatte für Kapfenberg-Coach Andreas Wanner Folgen, er wurde entlassen. Neuer Trainer der Böhlerstädter ist Gerhard Sporer.

KSV-Fans schlechte Verlierer

Als wahrlich schlechte Verlierer erweisen sich einige Kapfenberger Fans, die nicht nur das eigene Team unter der Gürtellinie beschimpfen, sondern auch für einen Eklat sorgen: Dressen der Zeltweger Nachwuchscracks werden entwendet, angezündet und verbrannt - solche Personen haben in einer Eishalle nichts verloren!

Am Samstag, 12. Jänner, gastieren die Zeltweger Löwen im nächsten Derby bei den Bullen in Weiz, wollen sich für die Heimniederlage revanchieren und den zweiten Tabellenrang weiter verteidigen.

Zeltweger Shorthanded-Tor: Robert Koller erhöht in Unterzahl nach mustergültiger Vorarbeit von Johnstone auf 4:0.
Ein Bild mit Symbolcharakter: Jubelnde EVZ-Cracks, hängende Köpfe und betretene Mienen bei den KSV-Spielern.
Autor:

Fritz Meyer aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.