01.09.2014, 11:55 Uhr

7. Murtaler Bauernfest war ein Mega-Event

Fotos/Text: Heinz Waldhuber -

Perfekte Arbeit hatte die Bäuerinnenorganisation geleistet, mit dem Motto „Gutes pflegen und Neues bewegen“ mitten ins Schwarze getroffen und zum Treffen von Bauernstand und „Jagersleit“ eingeladen. Ein wichtiges Miteinander, wie Bezirksjägermeister Jörg Regner und Landesjagdchef Heinz Gach im Interview mit Moderator Ernst Zwanzleitner betonten als sprachlicher Wegbegleiter des Tages, der mit vielen weiteren Highlights aufwarten konnte:
Kulinarische Stände mit den besten Schmankerln aus Küche und Keller, fast zwei Dutzend sich präsentierende Handwerksbetriebe, darunter Hirschhornschnitzer und Lederhosenerzeuger, Direktvermarkter von regionalen Produkten und jede Menge Kultur. Mehr dazu in der kommenden Print-Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.