09.11.2016, 11:11 Uhr

Lesefest an der VS St. Peter am Kammersberg

„Kinder, die Bücher haben, lesen für Kinder, die Bücher benötigen um lesen zu können“ war das Motto des Leseprojektes. Dir. Andrea Ofner: Wir - Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer von der Volksschule St. Peter a. Kbg. wollen dieses Projekt mit einer Leseveranstaltung unterstützen.
Unsere Kinder wollen mit ihren Lesebeiträgen aufmerksam machen, dass wir in der glücklichen Lage sind, jederzeit Bücher lesen zu können.
Unter den Besuchern war auchh die Präsidentin von Soroptmist Murau, die Frauenoranisation für Frauen Monika Reidlinger. 130 Mill. Jugendliche ´weltweit können nicht lesen. Reidliner: Wir wollen damit das Projekt der Soroptimistinnen Murau unterstützen und auf den weltweiten Analphabetismus aufmerksam machen. Mit Bücherkästen in Flüchtlingslagern und Schulen in 62 Ländern weltweit soll Kindern die Möglichkeit geboten werden, sich Bücher für zuhause ausborgen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.