08.10.2014, 21:38 Uhr

Ländlicher Raum ein Schwerpunkt der künftigen Agrarpolitik

Fotos/Text: Heinz Waldhuber -

Dem ländlichen Raum wird in der künftigen Agrarpolitik eine noch höhere Bedeutung als bisher zukommen. Davon ist Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter überzeugt, der die Schwerpunkte der Agrarpolitik der kommenden Jahre in einer Diskussionsveranstaltung in der Spielberger Burg nach einem Besuch des neu errichteten Käsezentrums der Obersteirischen Molkerei ausführlich erläuterte: "Alles was heute schon im städtischen Bereich selbstverständlich ist, muß es auch künftig im ländlichen Raum geben", so der Minister. Mehr dazu können Sie in der nächsten Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.