26.09.2014, 09:36 Uhr

Spielberg bereitete Günter Bauknecht einen herzlichen Empfang

Fotos/Text: Heinz Waldhuber -

Zuerst waren es die Mädchen und Buben der Spielberger Kindergärten, die Günter Bauknecht einen herzlichen Empfang bereiteten, dann die Gemeindevertretung und schließlich der ATB-Unternehmensstandort, einst Bestandteil des deutschen Bauknecht-Konzerns.
Unmittelbarer Anlaß war die Übergabe eines Schecks in der Höhe von 5.000 Euro für die Spielberger Kindergärten, den Bürgermeister Manfred Lenger dankend entgegennahm. Bauknecht, der mit seiner Gattin Ann-Katrin heute in der Schweiz lebt, wurde von TU-Altrektor Hans Sünkel, Ernst Hochsteger als ehemaligen Bauknecht-Geschäftsführer und Ex-Vorstand Adolf Hollmann begleitet. Mehr über diesen Besuch können Sie in der kommenden Print-Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.