St. Marein-Feistritz
"Aufweindln" in der WeinoThek Mossauer

Weinakademiker Hannes Mossauer (knieend) mit den teilnehmenden Winzern und Edelbrand-Hersteller Heinz Jakelj aus Knittelfeld (links im Bild). Fotos Pfister
77Bilder
  • Weinakademiker Hannes Mossauer (knieend) mit den teilnehmenden Winzern und Edelbrand-Hersteller Heinz Jakelj aus Knittelfeld (links im Bild). Fotos Pfister
  • hochgeladen von Wolfgang Pfister

ST. MAREIN-FEISTRITZ. Am Sonntag, 4. November 2018 lud Hannes Mossauer einmal mehr zum traditionellen "Aufweindln" in die WeinoThek des beliebten Gasthauses ein. Weinakademiker Hannes Mossauer begrüßte die teilnehmenden Winzer und stellte sie den zahlreichen Gästen vor. Im heurigen Jahr waren das Weingut Elsnegg aus Gamlitz (Südsteiermark), das Weingut Hutter aus Feldbach (Südoststeiermark), das Weingut Weber aus Deutsch-Schützen (Südburgenland), das Weingut Schweiger (Zöbing, Kamptal) und Tenuta Collazzi aus Impruneta in der Toskana (Italien) mit dabei. Die Gäste, darunter auch Bürgermeister Bruno Aschenbrenner und Vizebürgermeister Peter Ring, verkosteten im Rahmen der Veranstaltung die hervorragenden Weine und delektierten sich an den steirischen Schmankerln von Prankherwirt Peter Dietrich, die "fliegend" serviert wurden. Ein Dessert-Buffet und ausgewählte Käsesorten von der landwirtschaftlichen Fachschule Kobenz wurden zur Abrundung des kulinarischen Angebotes gereicht.
Mit dabei war auch Edelbrandmeister Heinz Jakelj aus Knittelfeld. Seine Edelbrände waren quasi das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem I.
Für die musikalische Umrahmung sorgte die "RiDuRi Musi" mit flotter Volksmusik.
Die Gäste sind bei dieser Weinverkostung wieder voll auf ihre Kosten gekommen. Die Familie Mossauer freute sich über das positive Echo und wird auch im nächsten Jahr wieder zum "Aufweindln" einladen.

Einen Bericht über das "Aufweindln" 2018 finden Sie auch in der Print-Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen