Die neue Miss Grand Prix heißt Julia Reiner

Julia Reiner, die frischgebackene Miss Grand Prix 2017, mit Willi Gabalier. Der "Vortänzer der Nation" saß ebenfalls in der prominent besetzten Jury. Fotos: Pfister
253Bilder
  • Julia Reiner, die frischgebackene Miss Grand Prix 2017, mit Willi Gabalier. Der "Vortänzer der Nation" saß ebenfalls in der prominent besetzten Jury. Fotos: Pfister
  • hochgeladen von Wolfgang Pfister

Bis gestern Abend war Silvia Reisinger aus Fladnitz/Teichalm die regierende Miss Grand Prix. Nach der Wahl setzte sie ihrer Nachfolgerin Julia Reiner das Krönchen auf. Julia Reiner gewann mit dem Titel der Miss Grand Prix auch einen nigelnagelneuen VW Up! aus dem Autohaus Winkler in Judenburg. Miss-Wahl-Organisator und Veranstalter Robert Neumann überreichte den Autoschlüssel im Anschluss an die Miss-Wahl an die überglückliche Murtalerin. Völlig aus dem Häuschen war natürlich der Fanclub von Julia. Im Anschluss daran wurde in der Burg natürlich noch ausgiebig gefeiert.

Einen Bericht von dieser gelungenen Veranstaltung finden Sie auch in der Print-Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen