Allseits beliebter Alpengasthof Schmelz nach Renovierung wieder geöffnet
Die "Schmelzhütte" am Fuße des Zirbitzkogels hat neuen Pächter

66Bilder

Der mehrere hundert Jahre alte Bau der "Schmelz " ist nach wie vor ein beliebter Einkehrort für Wanderer und Ausflügler, die in den Seetaler Alpen Erholung suchen.

Die Bürgerschaft der Stadt Judenburg erhielt bereits 1559 die Konzession für den Bau eines Schmelz-u. Hammerwerkes auf diesem Standort. Bis 1883 wurde der Hochofen mit einigen zeitlichen Unterbrechungen immer wieder betrieben. 1987 wurde der Ofen unter Denkmalschutz gestellt und stellt bis heute das historische Wahrzeichen der "Schmelz "dar. Daneben steht auch die langjährig bekannte Schmelzhütte. Ein Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Wanderungen und Skitouren in den Seetaler Alpen.

Nach einer längeren Unterbrechung ohne Betreiber haben die neuen Pächter Herbert Schönhart und seine Lebensgefährtin Alena Hajdoniova die in die Jahre gekommene Hütte tatkräftig saniert und haben am Donnerstag ( 15.8.2019) um 11 Uhr zu einem Eröffnungs-Grillfest mit Livemusik eingeladen. Das Wetter war prächtig und  viele Gäste waren der Einladung gefolgt. Nach der Begrüssung durch den neuen Hüttenwirt  sprachen der Bgm. der Nachbargemeinde Obdach  Peter Bacher sowie der Kommandeur des Truppenübungsplatzes Seetal  Oberst Manfred Hofer die Glückwünsche zur "Wiederbelebung" der Gaststätte aus. Beide hoben die Wichtigkeit dieser Einkehrmöglichkeit im Rahmen der vielen touristischen Angebote in der Alpenregion Seetal hervor.

Die musikalische Umrahmung bildeten einheimischen Musikanten "Die Roanleitn-Musi" und das Seetaler Trio aus dem Murtal. Teilnehmer der 9. Judenburger Puchparade, welche eine Oldtimerausfahrt vom Puchmuseum Judenburg nach Bad St. Leonhard machten, besuchten als Abschluß Ihrer Fahrt den Berggasthof in 1546 meter Seehöhe. Mit Ihren zwei- oder vierrädrigen attraktiven Oldtimern begeisterten sie viele Nostalgie-Fans unter den Gästen. Somit ging ein schöner Nachmittag langsam dem Ende entgegen. Wir wünschen dem neuen Team auf der Schmelzhütte mit einen herzlichen "Glück Auf" ein gutes Gelingen.

Bericht und Fotos v. Hilde u. Anton Steinwider, Fohnsdorf

Autor:

Anton Steinwider aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.