Künftige Stars gesucht

Django 3000 beim Spielberg Musikfestival. Foto: Red Bull/Platzer
  • Django 3000 beim Spielberg Musikfestival. Foto: Red Bull/Platzer
  • hochgeladen von Stefan Verderber

SPIELBERG. Rauchende Köpfe gab es in den vergangenen Wochen rund um das Spielberg Musikfestival. Während "Die Seer" bereits als Headliner für das große Open Air am Red Bull Ring feststehen, werden noch die jungen Künstler gesucht, die den Abend eröffnen dürfen. Jetzt stehen die zehn Finalisten fest.

Lebendige Szene

"Es ist unglaublich, wie viele originelle Bewerbungen eingelangt sind. Das zeigt, wie lebendig die heimische Musikszene ist und wie viel sie zu bieten hat", sagen Paul Pizzera und Otto Jaus, die als Juroren für die Vorauswahl zuständig waren. Nun ist das Publikum gefragt - man kann online abstimmen und so den Sieger küren.

Sprungbrett

Zur Auswahl stehen zehn Formationen, von den "Bluesbrausern" aus dem Pongau über "Gringo Bavaria" aus Bayern bis hin zu den im Murtal bestens bekannten "Uptown Monotones" aus Graz. "Dieser Wettbewerb ist für junge Talente die perfekte Plattform und ein Sprungbrett auf die große Bühne", sagen Pizzera & Jaus.

Info

Das Spielberg Musikfestival findet heuer von 23. bis 27. August auf mehreren Bühnen in der Region statt.
Das Open Air steigt am Samstag, dem 26. August, am Red Bull Ring.
Mit dabei sind "Die Seer", "Django 3000", "SOLOzuVIERT" und "Mainfelt".
Die Sieger des Onlinevotings dürfen den Abend eröffnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen