NIEDERWÖLZ
Maxlaunmarkt mit Niederwölzer Leistungsschau wieder ein Besuchermagnet

ABI Michael Hendel, 2. LT-Präsidentin LAbg. Manuela Khom, Burgi und Altbgm. Walter Koller, LFR Helmut Vasold und Bürgermeister Albert Brunner (stehend, von links). Knieend Maxlauner HBI Dieter Horn. Fotos: Pfister
230Bilder
  • ABI Michael Hendel, 2. LT-Präsidentin LAbg. Manuela Khom, Burgi und Altbgm. Walter Koller, LFR Helmut Vasold und Bürgermeister Albert Brunner (stehend, von links). Knieend Maxlauner HBI Dieter Horn. Fotos: Pfister
  • hochgeladen von Wolfgang Pfister

Auch im heurigen Jahr ist der Maxlaunmarkt in der Gemeinde Niederwölz wieder ein Besuchermagnet der Extraklasse. Die Organisatoren haben heuer einige Neuerungen umgesetzt, die den Maxlaunmarkt für Aussteller und Besucher noch attraktiver machen. Ein Wahnsinn, was sich in den ersten drei Tagen abgespielt hat. Zigtausende Besucher bummelten durch das Ausstellungsgelände, die Ausstellungshallen und den großen Vergnügungspark. Bürgermeister Albert Brunner und Vizebürgermeister Christian Rieger besuchten gemeinsam mit der 2. Landtagspräsidentin LAbg. Manuela Khom Ausstellerkojen und dankten für die Treue zum Maxlaunmarkt. Im Festzelt der FF Niederwölz dankte Brunner den Mitgliedern seines Organisationsteams und allen, die zum Gelingen dieser großartigen Veranstaltung beitragen.
Eine besondere Ehrung wurde Altbürgermeister Walter Koller zuteil. Er wurde mit der Florianiplakette in Gold ausgezeichnet. Rund 50.000 Feuerwehrherzen schlagen in dieser höchsten Auszeichnung, die die Feuerwehr zu vergeben hat. Zudem wurde Walter Koller auch noch die Ehrenmitgliedschaft bei der FF Niederwölz verliehen. ABI Michael Hendel und LFR Helmut Vasold nahmen im Beisein von Maxlauner HBI Dieter Horn, 2. LT-Präsidentin LAbg. Manuela Khom und Bürgermeister Albert Brunner die Ehrung vor.
Großer Dank gebühre in diesem Rahmen auch Walter Kollers Gattin Burgi, wie der sichtlich bewegte Geehrte bei seiner Würdigung unterstrich.
Mehr Informationen über das Geschehen am Maxlaunmarkt 2018 finden Sie in den mehrseitigen Bildberichten der Print-Ausgabe Ihrer nächsten Murtaler Zeitung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen