Murau hat gefeiert: Tausende Besucher kamen zum Bierstadtfest

Die Ruhe vor dem Besucheransturm bei der Versorgungsstation im Bereich von Trachtenmoden Rottensteiner. Fotos: Pfister
272Bilder
  • Die Ruhe vor dem Besucheransturm bei der Versorgungsstation im Bereich von Trachtenmoden Rottensteiner. Fotos: Pfister
  • hochgeladen von Wolfgang Pfister

Josef im Glück. Brauerei-Geschäftsführer Josef Rieberer war außer sich vor Freude, dass das Bierstadtfest in Murau vom Publikum aus nah und fern so gut angeommen wurde. Die Resonanz war enorm. Moderator Bernd Pratter holte den Brauerei-Chef zum Auftakt der Veranstaltungshöhepunkte auf die Bühne und Josef Rieberer wurde nicht müde, allen Helfern, die zum Gelingen dieses Mega-Events beigetragen haben, zu danken. Natürlich galt sein Dank auch den Tausenden Gästen, die vom Freitagabend bis Samstagnacht die Murauer Innenstadt in eine Partybühne der Extraklasse verwandelten. Schon Friedrich Nietzsche sagte: "Nicht das ist die Kunst, ein Fest zu veranstalten, sondern solche zu finden, die sich an ihm freuen".
In Murau haben die Organisatoren sehr viele solcher gefunden. Und die ließen es an den zwei Veranstaltungstagen so richtig krachen.
Die Blitzlichter in der angehängten Bildergalerie vermitteln Stimmungsbilder vom Freitagabend bzw. der Nacht vor dem großen Finale am Samstag. Ab 18 Uhr heizte die Gruppe "Smash" die Stimmung in der Bierhauptstadt des Murtales an, bevor um 20.30 Uhr "Opus" für den musikalischen Höhepunkt des Abends am Raffaltplatz sorgten. Zwischen 4.000 und 5.000 Besucher ließen sich diesen attraktiven Veranstaltungsauftakt in Murau nicht entgehen.

Einen umfangreichen Bildbericht von diesem Bierstadtfest der Extraklasse in Murau finden Sie auch in der Print-Ausgabe ihrer nächsten Murtaler Zeitung.

Autor:

Wolfgang Pfister aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.