Murtal Sommer Open Air 2020
Neuer Termin mit allen Stars, Karten bleiben gültig

Die Premiere der Veranstaltung 2019 war ein voller Erfolg.
  • Die Premiere der Veranstaltung 2019 war ein voller Erfolg.
  • Foto: Blinzer
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Das Schlagerfestival wird heuer in Zeltweg zu einem späteren Zeitpunkt über die Bühne gehen.

MURTAL. Das Murtal Sommer Open Air hat im Vorjahr Tausende Besucher ins Sportzentrum Zeltweg gelockt. Aufgrund des großen Erfolges war die zweite Auflage für heuer im Mai erneut mit zahlreichen Schlagerstars geplant. Der Termin ist jetzt hinfällig, wie die Veranstalter bekanntgegeben haben. Die gute Nachricht: Das zweitägige Event ist nicht abgesagt, sondern auf einen späteren Termin verschoben.

Vollständiges Programm

Das Murtal Sommer Open Air soll jetzt am 25. und 26. August in Zeltweg über die Bühne gehen. "Wir können aus heutiger Sicht das vollständige Programm bieten - es wird nur tageweise umgedreht", sagt Bürgermeister Gernot Lobnig aus der Veranstaltergemeinde Fohnsdorf, die erneut mit Judenburg und Zeltweg gemeinsam an Bord ist.

Viele Stars

Hauptorganisator Robert Maurer wird diesbezüglich "großartige Arbeit" attestiert. Für die Verschiebung mussten viele Künstler koordiniert werden. Angesagt haben sich etwa Al Bano Carrisi und Band, Melissa Naschenweng, Die Jungen Zillertaler, Die Münchener Freitheit, Nik. P, Fantasy und viele mehr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Herausforderung

"Das war schon eine große Herausforderung", bestätigt Maurer. "Jetzt haben wir fast fünf Monate Zeit und sind sehr zuversichtlich, dass wir das über die Bühne bringen. Auch die Künstler würden sich freuen, dass die Veranstaltung so gerettet werden konnte. Und Maurer bestätigt, dass sich das Programm tageweise umdreht. "Aber das passiert auch mit den Tickets - jeder soll das Programm bekommen, für das er bezahlt hat." Infos gibt es hier


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen