Airpower 2019: Vorbereitungen laufen, Termin im September wahrscheinlich

Die Airpower 2019 wird voraussichtlich im September in Zeltweg stattfinden. Foto: RB/Walcher
  • Die Airpower 2019 wird voraussichtlich im September in Zeltweg stattfinden. Foto: RB/Walcher
  • hochgeladen von Stefan Verderber

ZELTWEG. Viele Gerüchte und Spekulationen gab es zuletzt um die nächste Ausgabe der beliebten Flugshow Airpower. Verteidigungsminister Mario Kunasek bestätigte bei einem Besuch in Zeltweg: "Die Planungen haben bereits begonnen, damit die Rahmenbedingungen für nächstes Jahr passen." Kunasek sagte gegenüber der Murtaler Zeitung: "Die Airpower ist wichtig für das Murtal und die gesamte Steiermark - also wird sie nächstes Jahr auf jeden Fall stattfinden."

Termin

Den in verschiedenen Medien kolportierten Termin für 6. und 7. September 2019 wollte der Minister dagegen nicht bestätigen: "Ein genaues Datum gibt es noch nicht." Heeresintern gilt freilich September 2019 als fix, bereits die letzte Airpower im Jahr 2016 hat Anfang September stattgefunden - der Termin kurz vor Ferienende hat sich als goldrichtig erwiesen. Rund 300.000 Besucher waren in Zeltweg dabei.

Vorbereitungen

Auch am Fliegerhorst Hinterstoisser wird bestätigt, dass die Vorbereitungen für die Airpower 2019 bereits aufgenommen wurden. Der offizielle Termin soll spätestens im Herbst bekanntgegeben werden. Eine Hintertür lässt man sich offen, da man das Projekt noch mit den Partnern Land Steiermark und Red Bull koordinieren muss. Die Rahmenbedingungen der Flugshow bleiben gleich: Es wird auch 2019 kein Eintritt verlangt.

Mehr dazu:
Airpower: Neuer Rhythmus, kein Eintritt
Nächste Airpower findet 2019 statt
Nächste Airpower für 2019 geplant

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen