KOMMENTAR
Die Sehnsucht nach natürlichem Leben

Das digitale Leben kann die Wirklichkeit nicht ersetzen. Wenn es pixelt anstatt zu menscheln, läuft etwas wider die Natur. Via Livestreams an Veranstaltungen teilzunehmen ist für mich wie Händewaschen mit Gummihandschuhen. Sinnbefreit, steril, langweilig. Künstlich eben. Die sogenannten sozialen Medien, die ich aufgrund ihres extrem negativen Einflusses auf das soziale Verhalten in unserer Gesellschaft schon lange kritisiere und bewusst als @soziale Medien bezeichne, spiegeln eine Scheinwelt und verführen mitunter zu völliger Enthemmung der Nutzer, die sich gut getarnt hinter ihren Bildschirmen verstecken. Viele Betreiber digitaler Plattformen machen diesen Missbrauch unter dem Deckmantel der Anonymität möglich. Hinter vermeintlicher Information steckt meistens gezielte Manipulation. Die digitale Welt kann die persönliche Begegnung im Gespräch, im Streit, in der Diskussion, Auge in Auge mit Gesprächspartnern, nicht ersetzen und schon gar nicht die Sehnsucht nach einem natürlichen Leben befriedigen. Doch es gibt längst eine kritische Gegenbewegung. Das lässt hoffen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen