Airpower 2019
Familienfreundliches Spektakel mit 80.000 Fans

Die Frecce Tricolori wussten zu begeistern.
7Bilder
  • Die Frecce Tricolori wussten zu begeistern.
  • Foto: GEPA pictures
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Erster Tag der Airpower verlief reibungslos, Besucher lobten die Veranstalter.

ZELTWEG. Perfektes Flugwetter sieht freilich anders aus. Trotz Dauerbewölkung und zwischenzeitlichem Nieselregen waren über 80.000 begeisterte Flugshow-Fans bereits am ersten Tag bei der Airpower dabei. Der Freitag ist laut Bundesheer ohne Zwischenfälle verlaufen, die Zusammenarbeit mit Polizei, Rettungskräften, Feuerwehr und Bezirkshauptmannschaft verlief demnach "erfreulich und reibungslos".

Verzögerungen

Die üblichen Verzögerungen bei An- und Abreise ließen sich auch diesmal nicht vermeiden. Vor allem zu den Stoßzeiten mussten Autofahrer rund um den Fliegerhorst Geduld haben. Die Begeisterung am Gelände war trotzdem groß. Bereits am Vormittag brandete Jubel auf, als die Patrouille Suisse über den Köpfen der Besucher ihr Können zeigten.

Spezialsystem

Die Airpower-Fans hatten viel Lob für die Veranstalter im Gepäck. Die Einlasskontrollen verliefen großteils unkompliziert und reibungslos. Zudem gab es ein umfassendes Kinderprogramm sowie ein Spezialsystem für junge Besucher. Kinder wurden bereits am Eingang mit Armband inklusive Namen und Telefonnummer des Erziehungsberechtigten ausgestattet, damit Suchaktionen nicht unnötig kompliziert gestaltet werden müssen.

Schlusspunkt

Nicht minder groß war die Begeistertung, als pünktlich um 15.15 Uhr die Frecce Tricolori die italienische Flagge in den Himmel zeichneten. Den perfekten Schlusspunkt setzte die spanische Patrulla Aguila, die die Fans glücklich in den Abend entließen.

Prognose

Für Samstag ist eine ähnliche Wettersituation prognostiziert: Am Vormittag trocken, am Nachmittag steigt das Regenrisiko. Am zweiten Airpower-Tag werden - wie üblich - noch mehr Besucher erwartet. Das Flugprogramm startet um 9 Uhr und wird bis 18 Uhr dauern. Die Tore sind ab 7 Uhr geöffnet.

Tipps zu Anreise, Ausrüstung und genauer Zeitplan
Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.