Judenburg: Neuer Kreisverkehr wird wieder gelb

Der neue Kreisverkehr ist (fast) fertig. Foto: Verderber
  • Der neue Kreisverkehr ist (fast) fertig. Foto: Verderber
  • hochgeladen von Stefan Verderber

JUDENBURG. Rechtzeitig zu Schulbeginn ist auch der neue Kreisverkehr in der Judenburger Burggasse fertig. Im Kreuzungsbereich mit der Alban-Berg-Gasse musste eine Ampelanlage ersetzt werden. "Das war die einfachste Lösung, so wird der Verkehrsfluss nicht behindert", sagt Bürgermeister Hannes Dolleschall.

Beschwerden

Zudem fallen auch die Kosten mit rund 32.000 Euro weitaus geringer aus als für eine neue Ampelanlage. Trotzdem erwartet sich der Stadtchef erneut Beschwerden, das war auch beim Kreisverkehr am Hauptplatz schon so: "Wenn man sparsam mit dem Geld umgeht, heißt es, wir sind geizig. Wenn nicht, dann sind wir verschwenderisch."

Signalfarbe

Das neue System habe sich jedenfalls bereits am Hauptplatz bewährt. Trotzdem wird auch der Kreisverkehr in der Burggasse zunächst evaluiert. Die baulichen Maßnahmen sind jedenfalls abgeschlossen. Aber auch der neue Kreisverkehr bekommt in der Mitte eine Signalfarbe, damit er für alle Verkehrsteilnehmer gut erkennbar ist. Das Gelb am Hauptplatz ist vielen Judenburgern noch immer ein Dorn im Auge ...

Kreisverkehr am Hauptplatz wird Fixlösung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen