NIEDERWÖLZ
Landeshauptmann Schützenhöfer als Ehrengast beim Freyungsaustragen

Einen bronzenen Maxlauner übergab Bürgermeister Albert Brunner (links) im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der 2. LT-Präsidentin LAbg. Manuela Khom, NRAbg. Karl Schmidhofer und Pfarrer Ciprian Sascau an die Familie vulgo "Stinglbauer".
504Bilder
  • Einen bronzenen Maxlauner übergab Bürgermeister Albert Brunner (links) im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der 2. LT-Präsidentin LAbg. Manuela Khom, NRAbg. Karl Schmidhofer und Pfarrer Ciprian Sascau an die Familie vulgo "Stinglbauer".
  • Foto: Foto: Pfister
  • hochgeladen von Wolfgang Pfister

NIEDERWÖLZ. Zahlreiche Zaungäste wohnten auch im heurigen Jahr wieder dem traditionellen Austragen der Marktfreyung am Maxlaunmarkt in der Gemeinde Niederwölz bei. An der Spitze von zahlreichen Ehrengästen konnte Bürgermeister Albert Brunner diesmal Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer begrüßen. Der Festakt stand auch im Zeichen einer Ehrung der Familie vulgo "Stinglbauer". Der ehemalige Niederwölzer Bürgermeister Walter Koller und dessen Familie sind fixer Bestandteil des gelebten Brauchtums. Im "Stinglbauerhaus" wird auch die Marktfreyung aufbewahrt. Bürgermeister Albert Brunner sprach Worte des Dankes für das Engagement rund um den Maxlaunmarkt und die Gastfreundschaft im Hause "Stinglbauer" aus und überreichte als sichtbares Zeichen der Wertschätzung einen bronzenen Maxlauner. Die erste dieser von der Scheiflinger Künstlerin Maren Hirt geschaffenen Statuen wurde bei der Eröffnung der 45. Niederwölzer Leistungsschau am Samstag an den scheidenden Obmann Karl Regula übergeben.
Die Proklamation aus der uralten Markturkunde verlas einmal mehr der ehemalige Niederwölzer Amtsleiter Walter Horn.
Mit einer feinen Portion Witz garniert war die Rede von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der sich vom Geschehen am Maxlaumarkt sichtlich beeindruckt zeigte. Schützenhöfer dankte allen, die an dieser ebenso großartigen wie einzigartigen Veranstaltung mitwirken bzw. zum Gelingen beitragen.
Nach den Ansprachen marschierten die Teilnehmer am Umzug unter den Klängen der Musikkapelle des Musikvereines Niederwölz ins Festzelt der FF Niederwölz, wo Feuerwehrkommandant HBI Dieter Horn Begrüßungsworte an die Gäste richtete und Bürgermeister Albert Brunner gemeinsam mit der Zweiten Landtagspräsidentin LAbg. Manuela Khom den traditionellen Bieranstich vornahm.

Eine ausführliche Berichterstattung über das Geschehen am 483. Maxlaunmarkt in Niederwölz finden Sie in der Printausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.

Autor:

Wolfgang Pfister aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen