Seckauer Kameradschaftsbund feierte 95 Jahre

110Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Vor 95 Jahren wurde der Kameradschaftsbund Seckau gegründet. Dieses Jubiläum nahm man am vergangenen Wochenende zum Anlaß, in der obersteirischen Benediktinergemeinde nicht nur den örtlichen Bestand zu feiern, sondern auch das Knittelfelder Bezirkstreffen auszurichten. Lorenz Höbenreich, Obmann des mehr als 150 Mitglieder zählenden Ortsverbandes, hatte mit seinen Mitarbeitern ein umfangreiches Festrpogramm zusammengestellt, das seinen ersten Höhepunkt am Sonntag mit dem Empfang der auswärtigen Vereine einleitete. In der Basilika traf man sich zur Festmesse und zur Fahnenweihe, vor dem Kriegerdenkmal wurde anschließend der Gefallenen der beiden Weltkriege gedacht. - Mehr dazu können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen