Hohe Ranach
Skitourgeherin schwer verletzt

Bergrettungseinsatz auf der Hohen Ranach. Eine Skitourengeherin wurde schwer verletzt.
2Bilder
  • Bergrettungseinsatz auf der Hohen Ranach. Eine Skitourengeherin wurde schwer verletzt.
  • Foto: Symbolfoto: Pixabay
  • hochgeladen von Julia Gerold

Gestern Nachmittag zog sich eine Skitourgeherin beim talwärts fahren von der Hohen Ranach (1.951 m) schwere Verletzungen zu. Die Bergrettung musste mit drei Einsatzkräften ausrücken.

MURTAL. Am Mittwoch, dem 1. Dezember unternahm eine 27-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit zwei Bekannten eine Skitour auf die "Hohe Ranach" in den Seetaler Alpen. Nach dem Erreichen des Gipfels fuhr sie als erstes die Aufstiegspur wieder talwärts. Dabei kam sie gegen halb zwei am Nachmittag zu Sturz und zog sich eine Fraktur des rechten Unterschenkels zu. 

Erstversorgung vor Ort

Die Erstversorgung erfolgte durch ihre beiden Begleiter und privat anwesende Bergrettungsmitglieder der Ortsstelle Zeltweg. Zur Verstärkung rückten drei Einsatzkräfte der Bergrettung der Ortsstelle Judenburg aus. Die Verletzte wurde mithilfe eines Fahrzeuges des Österreichischen Bundesheeres zu einem Landeplatz gebracht. Anschließend wurde sie mittels Hubschraubers in das LKH Judenburg geflogen.

Das könnte dich interessieren: 

Über den Wolken auf der Hohen Ranach (+Video)
Bergrettungseinsatz auf der Hohen Ranach. Eine Skitourengeherin wurde schwer verletzt.
Die Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen