Knittelfeld: 2,4 Millionen für neuen Hauptplatz

Der neue Hauptplatz wird ab Frühjahr gebaut. Studie: freiland consulting
2Bilder
  • Der neue Hauptplatz wird ab Frühjahr gebaut. Studie: freiland consulting
  • hochgeladen von Stefan Verderber

KNITTELFELD. Die Stadtgemeinde Knittelfeld sieht sich als Wirtschaftsmotor der Region. Und das wahrscheinlich nicht ganz zu Unrecht. Am Freitag lieferten Bürgermeister Gerald Schmid und Finanzstadtrat Harald Bergmann einen Ausblick auf die Projekte für 2018. Nicht weniger als 6,2 Millionen Euro sind dafür im außerordentlichen Haushalt reserviert - das ist ein neuer Rekord.

Gestalten

"Wir sind angetreten, um zu gestalten - auch, wenn das nicht immer einfach ist", sagt Schmid. Gestaltet wird heuer gleich an mehreren Stellen. Mit dem Umbau für den neuen Hauptplatz wird im April oder Mai begonnen, fertig werden soll das "Herstück" des Stadtentwicklungsprozesses noch vor dem Winter. Im Budget sind dafür 2,4 Millionen Euro vorgesehen.

Eröffnen

Bereits am 1. Mai wird ein weiteres Leitprojekt eröffnet. Die Bauarbeiten beim Haus der Vereine befinden sich in der Zielgerade. Dort integriert wird auch ein neues Jugendzentrum, das am 1. Juni seine Tore öffnen wird. "Das wird die Qualität der Betreuung massiv erhöhen", ist sich Bergmann sicher.

Mehr darüber lesen Sie in der nächsten Murtaler Zeitung

Zum Thema:
Erste Details zum neuen Hauptplatz
Knittelfeld neu gedacht

Der neue Hauptplatz wird ab Frühjahr gebaut. Studie: freiland consulting
Ausblick: Bürgermeister Gerald Schmid, Finanzstadtrat Harald Bergmann. Foto: Wolf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen