Obdach: Neues Verkehrskonzept gesucht

Obdach sucht ein neues Verkehrskonzept. Foto: Mandl
  • Obdach sucht ein neues Verkehrskonzept. Foto: Mandl
  • hochgeladen von Stefan Verderber

OBDACH. Bürgerbeteiligung heißt das neue Zauberwort in vielen Murtaler Gemeinden. Zuletzt hat etwa Knittelfeld seine Einwohner über ein neues Innenstadt-Konzept befragt, jetzt ist Obdach an der Reihe. Am Mittwoch, dem 22. Februar, wird um 18.30 Uhr im Gasthof Grillitsch ein neues Verkehrskonzept besprochen.

Problemstellen

"Wir haben bereits im Vorfeld einige Problemstellen erhoben und wollen dazu auch die Meinung der Bürger wissen", erklärt Bürgermeister Peter Bacher. Neben einer kurzen Präsentation über den Ist-Stand steht auch ein Experte der Baubezirksleitung für Fragen zur Verfügung. Ein neues Verkehrskonzept sei ein "Paradebeispiel für Bürgerbeteiligung", findet Bacher.

Ideen sammeln

Im Fokus sollen vor allem die Straßen rund um den Markt stehen. Aber auch Parkplätze und der Hauptplatz stehen auf der Tagesordnung. Der Bürgermeister hatte ja schon öfters ein "Shared Space"-Konzept in den Raum gestellt. Bacher: "Wir wollen die Bürger da mit einbeziehen und gute Ideen nicht links liegen lassen." Die Einladung zur Veranstaltung trudelte bei vielen Obdachern übrigens relativ spät ein. "Das war keine Absicht", versichert Bacher.

Info

Die Gemeinde Obdach lädt am Mittwoch, dem 22. Februar, um 18.30 Uhr in den Gasthof Grillitsch. Thema ist ein "Verkehrskonzept Obdach Neu". Auch ein Experte steht für Auskünfte bereit. Hier geht es zur Einladung

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen