"Wir werden die Therme nicht verscherbeln"

Bei Besuchern ist die Therme heiß begehrt, ein Investor wird noch gesucht. Foto: Therme Aqualux
  • Bei Besuchern ist die Therme heiß begehrt, ein Investor wird noch gesucht. Foto: Therme Aqualux
  • hochgeladen von Stefan Verderber

FOHNSDORF. Ein gutes neues Jahr beginnt mit einem Besuch in der Therme Aqualux. Diesen Gedanken haben zuletzt nicht nur viele Murtaler gefasst. „Wir sind sehr gut besucht, aber nicht nur von Einheimischen. Wir haben viele Urlaubsgäste und Besucher aus den Bezirken Leoben und Wolfsberg“, sagt Thermendirektor Hans Christian Schautzer.

Bilanz

Das spricht einerseits für den mittlerweile hohen Bekanntheitsgrad, andererseits für das gute Angebot in den Bereichen Wellness und Gesundheit. Schautzer: „Außerdem kommen viele Besucher von den Schigebieten, auch von den kleineren.“
Derzeit läuft es also wie geschmiert in der Therme, eine endgültige Bilanz über das Jahr 2015 liegt allerdings noch nicht vor. Nur soviel: „Wir haben zuversichtlich geplant und die Erwartungen konnten nicht ganz erfüllt werden.“

Ziel verfehlt

Heißt im Klartext: Das angepeilte Ziel von 140.000 Gästen wurde knapp nicht erreicht. Grund dafür war vor allem die Hitzeperiode im Sommer. Schautzer relativiert aber: „Der neue Erlebnisbereich hat super funktioniert, deshalb sind wir mit einem blauen Auge davongekommen.“ Zumal das Ergebnis positiv sei. Auch für 2016 wird wieder die Marke von 140.000 Besuchern angepeilt.

Herausforderung

Aber auch andere Herausforderungen kommen auf die Gemeinde zu: Heuer wird eine Haftung in Millionenhöhe schlagend. Für Bürgermeister Gernot Lobnig kein Problem: Laut Vereinbarung werde der Kredit auf 25 Jahre gestreckt. „Das ist sicher eine gute Lösung.“

Suche geht weiter

Auf Hochtouren läuft inzwischen immer noch die Suche nach Investoren. „Es gibt seriöse Interessenten, aber da muss auch ein Konzept dahinterstehen“, sagt der Bürgermeister. „Wir werden die Therme nicht verscherbeln.“ Mehr Besucher wären für Lobnig jedenfalls nur mit einem kombinierten Hotel möglich. Ist eine Lösung noch für das Jahr 2016 in Sicht? „Das wird knapp, aber es kann durchaus sein“, so Lobnig.

Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.