CSIT World Sport Games Tortosa/Spanien
17 x Gold für Knittelfelder ASKÖ-Masterschwimmer powered by AINET bei den World Sports Games in Tortosa

2Bilder

Dass Masters nicht zum alten Eisen gehören, bewiesen drei junggebliebene Damen und ein Herr aus dem Murtal. Das Knittelfelder ASKÖ-Masterschwimmteam powered by AINET reiste voll motiviert mit weiteren 220 Sportlern des österreichischen Teams zu den CSIT World Sports Games, die vom 2. bis 6. Juli in Tortosa/Spanien mit Sportlern aus 42 Nationen stattfanden. Es wurde eine überaus erfolgreiche Woche mit 36 Medaillen (17 x Gold, 14 x Silber, 5 x Bronze) und vielen Bestzeiten. Auf der 25m-Bahn der Schwimmhalle von Tortosa trugen die Murtaler Barbara Mülner, Dagmar Puffing, Doris Eckstein und Herwig Rattinger sehr zum großartigen Erfolg des österreichischen Teams bei.
Barbara Mülner erschwamm in der Altersklasse 45-49 4 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze (alle Einzel). In der Altersklasse 55- 59 lieferte Doris Eckstein 3 x Gold (1 x Einzel, 2 x Staffel), 7 Silber (5 x Einzel, 2 x Staffel) und 1 x Bronze (Einzel) hinzu. In der gleichen stark besetzten Altersklasse holte Dagmar Puffing 7 x Gold (5 x Einzel, 2 x Staffel), 2 x Silber (Einzel) und 1 x Bronze (Einzel). Herwig Rattinger komplettierte mit 3 x Gold (3 x Einzel), 3 x Silber (3 x Staffel) und 2 x Bronze (2 x Einzel) in der Altersklasse 65-69 den hervorragenden Medaillenspiegel der Murtaler.
Mit schwerem Gepäck durften die Vier die Heimreise antreten.
Für Dagmar Puffing geht es im August weiter zu den Weltmeisterschaften nach Gwangju/Südkorea. Die World Games in Tortosa waren dafür eine gelungene Generalprobe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen