Murtal - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sport
Nici Schmidhofer kennt St. Moritz ganz gut.

Nici Schmidhofer
Erst Kekse, dann der Hattrick?

Nici Schmidhofer in der Weihnachtsbäckerei und am Ort ihres größten Triumphes. LACHTAL. Nach ihrem Doppelsieg in Lake Louise kehrt Nici Schmidhofer am Samstag, 8. Dezember, zurück in einen für sie ganz besonderen Ort. In St. Moritz hat die Lachtalerin 2017 ihren Weltmeistertitel geholt. Am Samstag wird dort ein Super-G gefahren (Start: 11 Uhr) und Schmidhofer könnte sich den dritten Sieg innerhalb einer Woche holen. Fanclub Die Erwartungshaltung im Umfeld wird bewusst niedrig gehalten:...

  • 07.12.18
Sport
Michaela Heider will sich mit guten Leistungen im Europacup für einen Startplatz beim Weltcup-RTL am Semmering empfehlen.
2 Bilder

Ski Alpin
Mit Elan im Starthaus

Mit Michaela Heider und Stefan Babinsky drängt die nächste Weltcupgeneration aus dem Murtal nach. MURTAL. Während die Speedasse Nicole Schmidhofer und Ramona Siebenhofer mit ihren Erfolgsfahrten in Lake Louise (Kanada) an vorderster Front im Weltcup aufgezeigt haben, gibt es im Skibezirk IV - Oberes Murtal zwei weitere aussichtsreiche Ski Alpin-Talente innerhalb des ÖSV-B-Kaders. Aufwärtsentwicklung trotz RückschlägenMichaela Heider und Stefan Babinsky (beide SV Skiclub Gaal) haben sich...

  • 05.12.18
Sport
Powerplaytor für den EVZ. Daniel Forcher jubelt über sein Tor zum 3:1. Weiz-Torhüter Bauer ist geschlagen.

Eishockey Eliteliga
Glanzloser Sieg des Tabellenführers

Neunter Sieg im neunten Spiel - Rang eins einzementiert. Jens Rehschützecker erzielte Premierentor. EVZ Murtal Lions - SPG Weiz/Hartberg 8:4 (3:1, 3:2, 2:1) Ein zerfahrenes Match, das die Nerven der beiden Trainer sichtlich strapazierte. Auch das frühe 1:0 durch Robert Koller konnte die unerklärliche Nervosität im Zeltweger Lager nicht legen. Postwendend nützte Zierer einen Fehler in der Löwen-Defensive und glich zum 1:1 aus. Doppelschlag durch Daniel ForcherEin Doppelschlag durch Daniel...

  • 05.12.18
Sport
Martin Fritz freute sich über sein bestes Weltcup-Ergebnis.

Nordische Kombination
Podium knapp verpasst

Bestes Weltcup-Karriereergebnis für „Kombinierer“ Martin Fritz. MURAU. Am zweiten Weltcup-Rennwochenende der Nordischen Kombinierer in Lillehammer (Norwegen) konnte Martin Fritz seine gute Form weiter steigern und zu einem neuen Höhenflug seiner Karriere ansetzen. Das Aushängeschild des WSV Murau beendete die beiden Auftaktbewerbe in Norwegen mit den Rängen 15 (Massenstart) als drittbester und 16 (Gundersen LH/5 Kilometer) als viertbester Österreicher. Massenstart tolle Erfahrung„Der...

  • 05.12.18
Sport
Der ESV Knittelfeld mit Michael Platzer (links) und Obdach mit Michael Rabensteiner blieben deutlich hinter den Erwartungen.

Fußball Oberliga
Die Teams hinken hinterher

Murtaler Oberliga-Fußballklubs blieben im Herbstdurchgang deutlich hinten den Erwartungen. MURTAL/MURAU. Für die fünf Vertreter aus dem Bezirk Murtal bzw. Murau ist der Herbstdurchgang in der Oberliga Nord nicht wirklich wunschgemäß verlaufen. So waren diese vorwiegend damit beschäftigt, nicht noch tiefer in den Abstiegskampf verstrickt zu werden. FC Judenburg Nummer einsDie derzeitige Nummer eins im Murtal sind die Judenburger, die aber nach starkem Beginn vor allem aufgrund der...

  • 05.12.18
Sport
Am Samstag lachte Nici Schmidhofer erneut vom obersten Stockerlplatz.

Nici Schmidhofer
Ein Doppelpack und die triumphale Rückkehr

Nach ihren ersten Weltcup-Siegen reist Nici Schmidhofer gestärkt nach St. Moritz. MURAU. Der Murtal-Express hat gleich bei den ersten Speedbewerben der Saison ordentlich zugeschlagen. Nici Schmidhofer holte sich in den beiden Abfahrten in Lake Louise ihre ersten beiden Weltcup-Siege. Ramona Siebenhofer hat beim Super-G am Sonntag mit dem vierten Platz aufgezeigt. Speedqueen Zwei Abfahrtstriumphe in Kanada hat zuletzt Renate Götschl geschafft. „Mit der Renate im gleichen Satz erwähnt zu...

  • 03.12.18
Sport
Nici Schmidhofer feierte ihren ersten Weltcupsieg in Lake Louise.

Reaktionen
"So ein Start ist ein Traum"

Das Lachtal jubelt über den ersten Weltcup-Sieg von Nici Schmidhofer. OBERWÖLZ. "First victory!" Gewohnt trocken hat Nici Schmidhofer ihren ersten Weltcupsieg selbst in den sozialen Medien kommentiert. Auch in ihrer Heimat hält sich die Überraschung in Grenzen: "Wir wissen ja, dass sie es kann", sagt Schwester Martina Schmidhofer, die am Lachtal im Cafe Hannes gerade selbst den Saisonstart managt. Traumstart Papa Hannes Schmidhofer, seines Zeichens Bürgermeister der Lachtal-Gemeinde...

  • 01.12.18
Sport
Nici Schmidhofer will in Lake Louise punkten.

Murau
Unsere Schi-Damen starten die Saison

Nici Schmidhofer und Ramona Siebenhofer wollen in Kanada punkten. MURAU. Zwei Abfahrten und ein Super-G stehen am Wochenende in Lake Louise (Kanada) am Programm, die Paradedisziplinen der Murauer Schi-Ladys Nici Schmidhofer und Ramona Siebenhofer. Beide waren in den letzten Trainings vorne dabei und erhoffen sich Top-Platzierungen gleich zum Saisonauftakt. Titelverteidigung Für Schmidhofer wird es ohnehin eine besondere Saison: Die Lachtalerin muss bei der WM in Are (Schweden) ihren...

  • 30.11.18
Sport
Ramona Siebenhofer blickt ihrer neunten Weltcup-Saison - mit dem Auftakt in Lake Louise - zuversichtlich entgegen.

Ski Alpin
Optimismus bei der „Rennhenn"

Ramona Siebenhofer peilt in ihrer neunten Weltcup-SaisonWM-Tickets in drei Disziplinen an. KRAKAU. Von Freitag bis Sonntag stehen für die alpinen Skimädels im kanadischen Lake Louise mit zwei Abfahrten und einem Super G die drei Weltcup-Speed-Auftaktbewerbe im Rennkalender. Neben Nici Schmidhofer steht mit Ramona Siebenhofer auch eine zweite ÖSV-Nationalteamläuferin aus unserem Skibezirk im rot-weiß-roten Aufgebot. Letzten Schliff geholtDas sportliche Aushängeschild der Sportunion...

  • 28.11.18
Sport
Cheftrainer Sepp Brunner hat nach gelungenem Auftakt gut lachen.
2 Bilder

Ski Alpin
Erfolgreicher Auftakt für ÖSV-Trainer

Freude bei Speed-Cheftrainer Sepp Brunner und Kombiniererchef Christoph Eugen.  OBERWÖLZ/MURAU. Beim Österreichischen Skiverband stehen sowohl im Ski Nordisch- als auch Ski Alpin-Bereich erfolgreiche Trainer aus dem Skibezirk IV - Oberes Murtal unter Vertrag und leisten hervorragende Arbeit. Erfolge zum AuftaktGleich beim Auftakt in die Weltcup- und WM-Saison durften beispielsweise Sepp Brunner (ÖSV-Herren-Speed-Cheftrainer) und Christoph Eugen (ÖSV-Kombinierer-Cheftrainer) über...

  • 28.11.18
Sport
Lisa Eisenbeitl sicherte sich bei 
ihrer Premiere die Silbermedaille.

Skicross
Staatsmeisterschafts-Silbermedaille erkämpft

Lisa Eisenbeitl sicherte sich bei ihrer Premiere die Silbermedaille. FOHNSDORF. Mit den österreichischen Meisterschaften und einem Europacup-Bewerb eröffneten die Skicrosser auf dem Pitztaler Gletscher die WM-Saison 2018/19. Hochkarätige BesetzungSowohl bei den Damen als auch Herren gab es eine hochkarätige Besetzung. Die Herren-Weltcup-Teams aus Kanada mit Olympiasieger Brady Leman, Frankreich mit Sotschi-Goldmedaillengewinner Jean Frederic Chapuis etc. waren beim Saisonauftakt ebenso dabei...

  • 28.11.18
Sport
Kantersieg gefeiert. Manuel Herzl (links) durfte sich über sein Premierentor freuen, die EVZ-Löwen feierten in Graz einen 9:0-Kantersieg.

Eishockey Eliteliga
Alle Neune - ein Kantersieg

EVZ-Löwen lassendezimiertem ATSE keine Chance, ziehen in der Tabelle schon uneinholbar davon. ATSE Graz - EVZ Murtal Lions 0:9 (0:5, 0:1, 0:3) Die Zeltweger machten gegen stark ersatzgeschwächte Grazer, die die namhaften Ausfälle nicht kompensieren konnten, bereits im ersten Drittel kurzen Prozess: Premierentor von Manuel HerzlBernhard Liebscher, Manuel Herzl mit seinem Premierentor in der Eliteliga, Marco Herzl, Thomas Schiechl und Daniel Forcher schossen die Löwen komfortabel 0:5 in...

  • 28.11.18
Sport
Nici  Schmidhofer bereitet sich in Übersee auf den Auftakt der neuen Weltcupsaison (zwei Abfahrten und ein  Super G) akribisch vor.

Ski Alpin
Der Countdown läuft

Nici Schmidhofer startet in Kanada mit zwei Abfahrten und einem Super G in die 13. Weltcupsaison. OBERWÖLZ. Die regierende Super G-Weltmeisterin Nici Schmidhofer startet vom 30. November bis 2. Dezember in Lake Louise (Kanada) mit zwei Abfahrten und einem Super G in den neuen Weltcupwinter. Titelverteidigerin im Super GFür die Lachtalerin ist es aus mehreren Blickwinkeln eine spezielle Rennsaison, die vor ihr steht. Zum einen gilt es bei der Weltmeisterschaft in Are (Schweden) im Feber den...

  • 21.11.18
Sport
Über mangelnde Arbeit konnte sich ATSE-Torhüter Zeugswetter wahrlich nicht beklagen, er stand mit Fortdauer unter Dauerbeschuss.
2 Bilder

Eishockey Eliteliga
Unangefochten an der Tabellenspitze

Sieben auf einen Streich - EVZ-Löwen bauten mit Saisonsiegen sechs und sieben Tabellenführung aus.  EVZ Murtal Lions - ATSE Graz 4:0 (1:0, 2:0, 1:0) Im Schlager der Runde hatten die Grazer nur elf Feldspieler zur Verfügung, während die Zeltweger mit vier Linien aus dem Vollen schöpfen konnten. Torhüter Brenkusch souverän Im ersten Drittel kamen aber die technisch versierten Gäste sogar zu den besseren Einschussmöglichkeiten, die aber vom glänzend disponierten Andi Brenkusch im EVZ-Gehäuse -...

  • 21.11.18
Sport
Daniel Offenbacher: Meistertitel mit FK Marijampole in Litauen.

Fußball International
„Meistersekt“ für Daniel Offenbacher

Fußballer aus dem Murtal Meister in Litauen. SCHEIFLING. Im August hat sich für Fußballprofi Daniel Offenbacher der Traum von einem Auslandsengagement mit dem Vertrag beim litauischen Spitzenklub FK Suduva Marijampole erfüllt. Grund zum FeiernDrei Monate später hat der Scheiflinger Grund zum Feiern. Sein Arbeitgeber hat den Meistertitel eingespielt und ist wieder die Nummer eins in Litauen. Seit seiner Verpflichtung hat auch Offenbacher auf dem Weg zum Erfolg seines neuen Vereines einen...

  • 21.11.18
Sport
Lupenreiner Hattrick: EVZ Murtal Lions II-Torjäger Stefan Hössl düpiert Peggau-Torhüter Hammerl und lupft die Scheibe unter die Latte.

Eishockey Landesliga
Junglöwen mit weißer Weste

Fünftes Spiel, fünfter Sieg: EVZ-Zweierteam ist souveräner Leader. EVZ Murtal Lions II - Eisbären Peggau 9:1 (2:1, 3:0, 4:0) Die bislang unbesiegten Junglöwen feierten gegen einen stark dezimierten Gegner, der nur acht Feldspieler aufbieten konnte, den erwarteten Pflichtsieg. Dezimierte Gäste kämpfen tapferAllerdings hatte die Truppe von Trainer Klaus Schlaffer vor allem im ersten Drittel mit den tapfer kämpfenden Gästen einige Mühe.Mit Fortdauer ließen die Kräfte bei den Gästen sukzessive...

  • 21.11.18
Sport
EVZ-Obmann Christian Mayerl mit Topscorer Robert Koller.

Eishockey Eliteliga
Goldener Schläger für Topscorer

ZELTWEG. Über eine besondere Auszeichnung durfte sich vor dem Schlagerspiel gegen den ATSE Graz EVZ-Murtal Lions-Topscorer Robert Koller freuen. Obmann Christian Mayerl überraschte die Nr. 90 im Löwen-Dress mit einem „Goldenen Schläger“ als aktuell punktebestem EVZ-Spieler aller Zeiten. 264 Scorerpunkte erzieltKoller hat in der Rangliste mit 170 Toren und 94 Assists und somit 264 Scorerpunkten die Führung in der ewigen Rangliste übernommen. Auf Rang zwei rangiert Michael Pollross (259...

  • 21.11.18
Sport
Das Kolland-Juniorteam kann auf eine erfolgreiche Saison mit zahlreichen Meistertiteln und eroberten Medaillen zurückblicken.

Kolland Juniorteam
Ein erfolgreiche Saisonbilanz

Gemütliche Jahresabschlussfeier des Kolland-Juniorteams. GAAL. Bei der Jahresabschlussfeier des Kolland-Juniorteams im Zeltweger Hubertushof konnte Präsident Harald Kolland als Gratulanten Gaal-Bgm. Friedrich Fledl, Gerhard Pierer (ASVÖ und StLV) sowie Renate Sudi von der Sparkassenstiftung begrüßen. Ansprache des PräsidentenIn seiner Ansprache betonte Kolland, dass derzeit 31 Athletinnen und Athleten in den Sportarten Leichtathletik, Präzision und Laserschießen, Schwimmen und Langlaufen...

  • 21.11.18
Sport
ASKÖ-Stocksport-Meisterschaften: „Doppelsieg“ für die Murtaler Teams ESV Viktoria Zeltweg (rechts) und ESV Großfeistritz.

Stocksport
Gold und Silber für die Stocksportler

MURTAL. Mit den ASKÖ-Meisterschaften im Mannschaftsspiel der Herren wurde die Stocksportsaison in Frohnleiten fortgesetzt. Murtaler Vereine dominiertenDominiert wurde die Jagd nach Gold, Silber und Bronze durch zwei Stocksportvereine aus dem Murtal. ESV Viktoria Zeltweg triumphierteSiegreich blieb das ESV Viktoria Zeltweg-Quartett Rene Pfister, Rudolf Rinofner, Alexander Hanus und Mathias Zitz. Die zuletzt erfolgsverwöhnten ESV Großfeistritz-Stocksportler mussten sich diesmal in der...

  • 21.11.18
Sport
Michael Schiechl (links) musste sich nach einem packenden Match mit den Salzburger Bullen gegen die 99ers um Kevin Moderer beugen.

Eishockey EBEL
99ers lachen wieder von der Tabellenspitze

Im Penaltykrimi blieb Daniel Oberkofler eiskalt, scorte zweimal. Graz 99ers - RB Salzburg 3:2 n. P. (0:1, 2:0, 0:1; 1:0)Ein rassiges Match mit echter Werbung für den Eishockeysport. Hohes Tempo, packende Szenen auf beiden Seiten, Spannung bis zur Schluss-Sirene, garniert mit einem spektakulären „Fight“ zwischen den Legionären Jakobsson (Graz) und Raymond (Salzburg) - die Fans kamen in der prall gefüllten Liebenauer Eisarena voll auf ihre Rechnung. Michael Schiechl überzeugteMittendrin auch...

  • 19.11.18
Sport
Dreifachtorschütze Toni Sekic bezwingt Pöls-Torhüter Dominik Reissner und erzielt das zwischenzeitliche 2:0 für Zeltweg.

Unterliga Nord B
Drei Ausschlüsse im Derby

Klare Fronten: Die Pölser Kicker stehen in Zeltweg auf verlorenem Posten - drei Tore von Sekic. FC Zeltweg - FSC Pöls 4:0 (2:0)Das Derby beginnt so richtig nach dem Geschmack des Gastgebers. 2. Minute: Mani Tafeit hat das Auge für Toni Sekic, der den Freiraum auf der linken Angriffsseite geschickt zu nützen weiß. Rasche Führung für die HausherrenEr versetzt dabei noch zwei Gegenspieler und vollstreckt trocken zum raschen 1:0. Wer jetzt auf eine Reaktion der Pölser wartete, wurde gehörig...

  • 15.11.18
Sport
Patrick Palli (rechts) benötigte für 
seine zwei Treffer, unterbrochen durch die Pause, gerade einmal vier Spielminuten.
2 Bilder

Unterliga Nord B
Ein echtes Torfestival

Ein Schlagabtausch mit zehn Toren - Kobenz und St. Peter a. K. ließen es krachen, trennen sich mit einem 5:5-Remis. USV Kobenz - TUS St. Peter a. K. 5:5 (2:2)Zu Beginn scheint es, als könnte Kobenz Schützenhilfe für St. Lorenzen im Kampf um den Herbstmeistertitel leisten, ist vor allem aus Standardsituationen brandgefährlich. Zwei-Tore-Führung für KobenzNachdem Matthias Güttl die Heimischen 1:0 in Führung bringt, kann Markus Feldbaumer (28. Min.) nach einem Eckball die Führung ausbauen....

  • 15.11.18
Sport
Siegestor für Fohnsdorf: Blaz Dolinar überhebt Torhüter Lippe, 3:2 in Minute 86.
2 Bilder

Unterliga Nord B
Ein versöhnlicher Saisonausklang

Fohnsdorfer Team dreht 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg. Therme Aqualux Fohnsdorf - FC St. Margarethen 3:2 (0:1)Bis zur 20. Minute plätschert das Spiel ohne nennenswerte Höhepunkte dahin, ehe Fohnsdorfs Dolinar, in der ersten Halbzeit als Verteidiger aufgeboten, sich im Strafraum nur mehr mit einem Foul helfen kann - Elfmeter für St. Margarethen. Prendler und Rosenkranz scorenMarkus Prendler täuscht Torhüter Felicijan und verwertet den Strafstoß zum 0:1.Die Hrvo-Truppe baut in Minute...

  • 15.11.18