MotoGP
Bester Grand Prix des Jahres gekürt

Über 206.000 Fans waren heuer in Spielberg dabei.
  • Über 206.000 Fans waren heuer in Spielberg dabei.
  • Foto: GEPA pictures
  • hochgeladen von Stefan Verderber

2018 gab es einen neuen Zuschauerrekord für die MotoGP.

SPIELBERG. Mehr als 2,8 Millionen Zuseher in 19 WM-Läufen wurden heuer von den MotoGP-Veranstaltern gezählt. Im Schnitt waren über 151.000 Fans pro Rennwochenende an den Strecken - das bedeutet einen neuen Rekord für die Serie. Die Rennkommission hat den Grand Prix von Thailand zum "Rennen des Jahres 2018" gekürt.

Am besten besucht

In Thailand war die Königsklasse des Motorradsports heuer zum ersten Mal zu Gast. Das Wochenende war mit über 220.000 Fans auch am besten besucht. Gleich dahinter folgt der Grand Prix von Österreich mit mehr als 206.000 Besuchern knapp vor dem Grand Prix von Frankreich in Le Mans.

Immer Top 3

Das Österreich-Rennen der MotoGP am Red Bull Ring wurde 2016 zum besten Rennen der Saison gewählt und 2017 von Malaysia abgelöst. Seit dem Comeback im Murtal war Spielberg beim Fan-Interesse immer unter den Top 3 des Jahres. Der nächste Anlauf folgt von 9. bis 11. August 2019, wenn die MotoGP nach Spielberg zurückkehrt.

Mehr dazu:
Ducati-Hattrick und Fan-Rekord
MotoGP: Spielberg nicht mehr bestes Rennen
Projekt Spielberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen