Oberliga Nord
ESV bleibt daheim ungeschlagen

Knittelfeld setzte sich gegen St. Lorenzen klar durch.
3Bilder
  • Knittelfeld setzte sich gegen St. Lorenzen klar durch.
  • Foto: ripu
  • hochgeladen von Richard Purgstaller

In der Oberliga Nord konnte diesmal nur der ESV Knittelfeld gewinnen.

ESV Knittelfeld – St. Lorenzen 5:1 (2:0). Ohne sein volles Leistungsvermögen abzurufen, hat der ESV im Derby gegen St. Lorenzen den Gegner über weite Strecken gut im Griff. Bereits in der fünften Minute schlägt es bei den stark ersatzgeschwächten Gästen durch Masovic zum ersten Mal ein. Nachdem Zaharia in der 14. Minute zum 2:0 nachlegt, schalten die Heimischen einen Gang zurück und lassen das Tabellenschlusslicht etwas besser ins Spiel finden. In der Schlussphase der ersten Halbzeit können die Grassl-Mannen auch offensiv erste Akzente setzen, ohne jedoch etwas Zählbares zu ernten. Nach Wiederbeginn schalten die Heimischen dann wieder einen Gang hoch und bauen den Vorsprung durch Toih (52.) und abermals Masovic (63.) auf 4:0 aus, ehe Sperdin (75.) der Ehrentreffer gelingt. Den Schlusspunkt zum 5:1-Derbysieg setzt Platzer zehn Minuten vor Schlusspfiff, womit der ESV vor eigenem Publikum den vierten vollen Erfolg feiert.

Bad Mitterndorf – Judenburg 1:1 (0:1). In der Fremde scheinen die Judenburger nicht richtig in Fahrt zu kommen. Nach der Derby-Pleite in Obdach verlieren die Schöggl-Mannen mit diesem Remis die Tabellenführung. Dabei starten die Judenburger gut in die Partie und gehen durch Zmugg nach nur 17 Minuten in Führung. In Folge versäumen sie es dann aber diese auszubauen, womit die Heimischen immer besser in die Partie finden. Acht Minuten nach der Pause gleicht Bad Mitterndorf durch einen Handelfmeter zum 1:1 aus und verlangt den Gästen in Folge alles ab. Letztendlich muss sich Judenburg mit dem Remis begnügen und gibt damit den Platz an der Spitze der Oberliga vorerst an den KSV ab.

KSV Amateure – Unzmarkt 3:1 (1:0).
Beim neuen Spitzenreiter KSV war für Unzmarkt letztendlich nichts zu holen. Nachdem die Gastgeber nach einer halben Stunde in Führung gehen, sorgen sie nach einer Stunde durch ein Eigentor für etwas Hoffnung im Lager von Unzmarkt. Durch einen Elfmeter geht der KSV aber nur vier Minuten nach diesem Missgeschick neuerlich in Führung, baut diese in der 73. Minute auf 3:1 aus und schickt die Schalck-Mannen, die mit dem letzten Aufgebot angetreten sind, mit einer Niederlage nach Hause.

Obdach – Krieglach 0:2 (0:2). Mit dieser Niederlage war nicht zu rechnen. Zuletzt gegen Spitzenteams erfolgreich, finden die Obdacher gegen Krieglach nicht richtig in die Partie. Durch zwei Elfmeter gehen die Krieglacher bereits vor der Pause in Führung, welche sie in Folge geschickt verteidigen. Mit dieser Niederlage haben die Schwendinger-Mannen den Anschluss an die Tabellenspitze etwas verloren.

Schladming – Murau abgesagt.

Spiele abgesagt, Kicker sind in Quarantäne

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen