Grasser setzt drei Lamborghini ein

52Bilder

Nachdem dem GRT Team beim letzten Rennen die Chance auf den Sieg wegen eines Vergehens beim Re-Start genommen wurde, überlegte Teamchef Gottfried Grasser nur mit zwei Rennwagen am Red Bull-Ring an den Start zu gehen. Beim ersten Training fehlte der grüne Lamborghini mit der Startnummer 63 mit Franck Perera und Albert Costa Balboa noch, beim Nachmittagstraining schickte Grasser dann alle drei Wagen ins Training. Morgen findet mit Start um 13:05 das erste Rennen der ADAC GT Masters statt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen