Skicross
Silbermedaille beim Saisonauftakt

Katrin Ofner (UNSC Kobenz) sicherte sich beim Skicross-Saisonauftakt den österreichischen Vizemeistertitel.
  • Katrin Ofner (UNSC Kobenz) sicherte sich beim Skicross-Saisonauftakt den österreichischen Vizemeistertitel.
  • Foto: GEPA pictures
  • hochgeladen von Fritz Meyer

KOBENZ/KRAKAU/SPIELBERG. Vizemeistertitel für Skicrosserin Katrin Ofner bei den österr. Meisterschaften.
Mit den österreichischen Meisterschaften eröffneten die heimischen Skicrosser im Pitztal traditionell die nationale und internationale Rennsaison.
Gefahren wurde dabei nicht wie in den letzten Jahren am Gletscher, sondern auf einem Sprintkurs in Mandarfen.

Meisterschaft und Europacup

Neben der Meisterschaftsentscheidung gelangte am zweiten Renntag auch ein Europacupbewerb zur Austragung.

Starter aus 18 Nationen

An beiden Bewerben beteiligten sich, angeführt vom kanadischen Weltcup-Team um Olympiasiegerin Marielle Thompson und Olympiasieger Brady Leman, Damen und Herren aus 18 Nationen.

Zweikampf um den Meistertitel

Die Titelentscheidung bei den Damen entwickelte sich erneut zu einem Zweikampf von Andrea Limbacher (OÖ) und Katrin Ofner. Die zehnfache Staatsmeisterin aus Kobenz, die in der letzten Saison aufgrund eines Muskelabrisses am Sitzbeinhöcker im rechten Oberschenkel kein einziges Weltcuprennen bestreiten konnte, musste sich diesmal Limbacher knapp geschlagen geben.
Die Oberösterreicherin sicherte sich im FIS-Rennen mit Gesamtplatz drei die Goldmedaille.

Ofner eroberte die „Silberne"

Ofner fuhr in der internationalen Wertung auf Platz acht und sicherte sich damit vor Christina Födermayr (OÖ) den Vize-Meistertitel. Die 29-Jährige startete mit Laufsiegen im Achtel- und im Viertelfinale stark, ehe in der Vorschlussrunde und im kleinen Finale die Starts nicht mehr nach Wunsch funktionierten:

„Die ersten beiden Läufe waren von oben bis unten sehr gut, aber danach waren meine Starts nicht mehr optimal. Und wenn du auf einem kurzen Kurs wie hier einmal im Hintertreffen bist, ist es eben schwierig, wieder nach vorne zu kommen“.

Rang fünf für Meklau

Bei ihrem ersten internationalen Skicross-Auftritt und österreichischen Meisterschaftsbewerb in ihrer neuen Sportart konnte sich Tatjana Meklau sehr gut in Szene setzen und über Rang fünf bei den österreichischen Meisterschaften freuen.
In der internationalen Wertung des Rennens schaute für die Spielbergerin bei ihrem FIS-Debüt Platz 26 heraus.

Siebenhofer mit Luft nach oben

Bei den Herren sicherte sich Sandro Siebenhofer (USV Krakauebene) nach Platz 16 im FIS-Rennen Rang sechs in der Meisterschaftswertung.
Die Staatsmeisterschaftsmedaillen gingen an Thomas Mayrpeter (OÖ), Robert Winkler (ST) und Johannes Rohrweck (OÖ).
Beim Europacuprennen ist es für Siebenhofer (38.) nicht so gut gelaufen. Besser konnte sich dabei mit Platz sechs Ofner in Szene setzen: „Das war wieder ein weiterer Schritt nach vorne. Jetzt freue ich mich aber schon darauf, dass es in zwei Wochen im Weltcup auf längeren Kursen wieder so richtig zur Sache geht.”

Weltcupauftakt in Val Thorens

Die Weltcup-Saison startet am 6. und 7. Dezember in Val Thorens (FRA).

Autor:

Fritz Meyer aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.