Snowboard-Elite am Lachtal

Der WM-Hang am Lachtal ist bereit für die Snowboarder. Foto: GEPA pictures/Walgram
  • Der WM-Hang am Lachtal ist bereit für die Snowboarder. Foto: GEPA pictures/Walgram
  • hochgeladen von Stefan Verderber

OBERWÖLZ. Gleich zwei FIS-Europacuprennen der Snowboarder finden am 20. und 21. Jänner am Lachtal statt. "Wir erwarten uns rund 80 Boarder aus zwölf Nationen", berichtet Geschäftsführer Karl Fussi. Ausgetragen wird am Samstag und am Sonntag jeweils ein Parallel-Riesentorlauf am WM-Hang. Das Finale beginnt an beiden Tagen um 12.30 Uhr, die Siegerehrung ist für 14.30 Uhr angesetzt.

Aushängeschilder

Aus steirischer Sicht werden Arvid Auner und Lukas Schneeberger die Aushängeschilder beim Heimrennen sein. Aus Italien hat sich unter anderem Giulia Gaspari sowie aus der Schweiz David Müller und Nicole Baumgartner angesagt. Die Läufe starten jeweils um 9.30 Uhr. Am Partnerberg Kreischberg wird es im nächsten Jahr übrigens wieder einen Weltcup geben. Geplant ist ein Slopestyle sowohl für Schi- als auch Snowboard-Freestyler. Der genaue Termin wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen