Die Hypo Judenburg lud zum Impulsvortrag "Demographie, Digitalisierung und Zinsen"

50Bilder

Fotos: Michael Blinzer


Mit Markus Sevcik, seines Zeichens Executive Director bei J.P. Morgan und für die Kundenbetreuung in Österreich verantwortlich, hat sich Bernd Messner einen ganz besonderen Gast in die Hypo Judenburg geholt.

Nachdem dieser seinen Gast einem interessierten Publikum vorgestellt hatte, startete der "Gastredner" auch schon mit seinem überaus informativen Impulsvortrag zum Thema "Demographie, Digitalisierung und Zinsen". Darin erläuterte er nicht nur die Situation der Niedrigzinsen - ein Zustand dessen Änderung vorerst nicht absehbar ist - sondern zeigte unter anderem auch den technologischen Fortschritt anhand von Apple-Beispielen auf. Durch diese und weitere Beispiele stellte er klar, dass der Investitionsmarkt spätzyklisch durchaus herausfordernd ist. Änderungen in den Bereichen "Blockchain-Technologie", "Robotik", "Cloud Computing", "Künstliche Intelligenz" und "Das Internet der Dinge" können aber durchaus neue Chancen und Möglichkeiten bedeuten. Auch hierfür fand der charismatische Vortragende beeindruckende Beispiele wie z.B.  die Möglichkeiten des "Alexa-Systems" (durch die Veränderung der Stimme ist es möglich, mithilfe dieser einen Herzinfarkt oder Krankheiten vorab zu erkennen) oder "Ping An" dessen künstliche Intelligenz einen Algorythmus für eine schnelle Kreditvergabe und Schadensmeldung nutzt. 

Mit diesen und vielen weiteren Fakten kam er schließlich auch auf das aktuelle Durchschnittsalter und die damit oft gemachten Anlagefehler zurück, sowie die demographische Entwicklung und wie wichtig gerade im Anlagebereich internationale Streuung sein kann.

Für Diskussionsstoff nach dem rund einstündigen Impulsvortrag sorgten aber auch die Alternativen zum klassischen Sparen, welches durch den derzeitigen schlechten Zinnsatz nicht besser wird und eine Kapitalverdoppelung faktisch bei den klassischen Anlegern wie Sparbuch schlichtweg nicht mehr möglich ist.

Aber welche Alternativen hat man? Spekulieren, horten, investieren, sparen oder doch anlegen? Diese und viele weitere Fragen wurden an diesem Abend geklärt - während des Vortrags und auch bei der anschließenden Gelegenheit, mit Markus Sevcik bei kleinen Gaumenfreuden ins Gespräch zu kommen.

Autor:

Michael Blinzer aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.