McDonalds
"Die Leute kamen trotz Baustelle"

Andreas Gamsjäger (l.) lud zur Neueröffnung im McDonalds Knittelfeld.
  • Andreas Gamsjäger (l.) lud zur Neueröffnung im McDonalds Knittelfeld.
  • Foto: Verderber
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Die McDonalds-Filiale in Knittelfeld wurde für 850.000 Euro runderneuert und ist jetzt wieder eröffnet.

KNITTELFELD. In Rekordzeit von nur sieben Wochen wurde die McDonalds-Filiale in Knittelfeld grundlegend renoviert. In dieser Zeit wurden die Kunden teilweise im Container am Parkplatz verköstigt. "Wir hatten nur viereinhalb Tage komplett geschlossen. Die Kunden sind allerdings trotzdem gekommen", schmunzelte Filialleiter Andreas Gamsjäger.

Neues Design

Am Montag wurde in Knittelfeld die Wiedereröffnung gefeiert. Im Zuge des Umbaus wurden etwa die Fassade erneuert und es gibt Verbesserungen für die McDrive-Kunden. Im Innenbereich gibt es ein völlig neues Design. "Es ist heller, freundlicher und die Filiale wirkt viel großzügiger", schilderte Architektin Marleen Viereck. Neu angeboten wird von den Mitarbeitern in Knittelfeld erstmals auch ein "Table Service" - so können die Bestellungen direkt an den Tisch gebracht werden.

Gratulationen

Gratulationen zum Umbau kamen von Bürgermeister Gerald Schmid und Wirtschaftskammer-Obmann Norbert Steinwidder. "Wir freuen uns über jede Investition in der Stadt", sagte Schmid. "Da gehört viel unternehmerischer Mut dazu", ergänzte Steinwidder. Diesen hat Gamsjäger schon öfters bewiesen. Allein in Knittelfeld beschäftigt er 41 Mitarbeiter.

Investitionen

Insgesamt führt Andreas Gamsjäger in der gesamten Obersteiermark fünf McDonalds-Filialen mit 240 Mitarbeitern. Zuletzt wurde auch im McDonalds Judenburg investiert. Dort wurde der Parkplatz erweitert und es gab ebenfalls Neuerungen im Innenbereich des Lokals.

McDonalds baut in der Region aus


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen