KOMMENTAR
Eingeschränkter Wettbewerb

„Houston, wir haben ein Problem“, ist ein oft zitierter, wenn auch nicht ganz korrekt wiedergegebener Satz aus der Raumkapsel Apollo 13, die am 11. April 1970 ins Weltall startete. Nach der Explosion eines Sauerstofftanks 322.000 Kilometer von der Erde entfernt sendete John Swigert einen Funkspruch ins Kontrollzentrum auf der Erde, der da lautete: „Okay Houston, wir haben da gerade ein Problem gehabt“. Nachdem man ihn dort nicht verstehen konnte wiederholte Kommandant James Lovell: „Houston, wir haben ein Problem gehabt“.
Woraus das oft verwendete Zitat: „Houston, wir haben ein Problem“ entstand. Doch es sollte nicht das einzige bleiben. Für die drei Besatzungsmitglieder von Apollo 13 standen die Chancen für eine lebende Rückkehr auf die Erde schlecht. Trotz massiver technischer Probleme landete bzw. wasserte die Apollo-Crew mit James Lovell, John Swigert und Fred Haise am 17. April 1970 aber sicher im Pazifik. - Ein Happy-End à la Hollywood! Massive Probleme hat derzeit auch unser Wirtschaftsmotor. Ursache dafür ist eine vom neuen Coronavirus Covid-19 ausgelöste Pandemie. Den Gesundheits- und Wirtschaftssystemen droht ein weltweiter Kollaps. Die Regierungen stemmen sich mit aller Kraft gegen das scheinbar Unvermeidbare. Astronomische Summen werden aufgewendet, um das Schlimmste abzuwenden. Der Wirtschaftsliberalismus hat Pause, wenn Wettbewerb nicht stattfindet. Im Zuge von gigantischen staatlichen Konjunkturpaketen sind die Lehren des britischen Ökonomen, Politikers und Mathematikers John Maynard Keynes wieder in aller Munde. Keynesianismus statt Wirtschaftsliberalismus?

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen