Selbstbestimmt oder fremdbestimmt?

Die Digitalisierung und Automatisierung in allen unseren Lebensbereichen nimmt immer skurrilere Formen an. Das führt mehr und mehr dazu, dass nicht mehr wir Menschen den Takt vorgeben, sondern Maschinen und „künstliche Intelligenz“ unseren Alltag steuern. Wir übertragen immer mehr Verantwortung über unser Leben irgendwelchen elektronischen Schaltkreisen, die uns vorgaukeln, dass sie uns dienen. In Wirklichkeit werden wir mithilfe neuer Techniken oft manipuliert, ausgenutzt und ferngesteuert. Wir stellen künstliche Intelligenz über unsere eigene. Das ist bedenklich. Das Verschmelzen der realen Welt mit der virtuellen führt dazu, dass wir unserer Umwelt und auch uns selbst gegenüber immer unsensibler werden. Natürlich ist nicht alles schlecht, was die neuen Techniken mit sich bringen, es gilt aber, kritisch und vor allem sehr selektiv damit umzugehen. Sie würden ja auch nicht hundert Portionen essen, nur weil ein reichhaltiges Buffet das ermöglichen würde, oder? Also bleiben Sie wachsam und vertrauen Sie weiterhin auch Ihren eigenen menschlichen Fähigkeiten. Ich bin jedenfalls lieber Selbstfahrer als Passagier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen