28.05.2017, 20:55 Uhr

Adelsexperte Wolfgang Wieland sorgte in Murau für Zustrom

Fotos: Heinz Waldhuber

Die Schwarzenbergs stellten Feldherrn und Feldmarschälle, Minister und Präsidenten, Erzbischöfe und Kardinäle, weiß der Adelsxperte Wolfgang Wieland über das Fürstengeschlecht zu berichten. Wer sollte das besser wissen als der pensionierte Murauer Lokalhistoriker, der durch Jahrzehnte das Herrschafts-, Betriebs- und Familienarchiv dieses Geschlechtes wie seinen Augapfel hütete, sich in die unzähligen historischen Papiere einlas und vieles davon „mundgerecht“ aufbereitet der Bevölkerung in interessanten Histörchen zugänglich machte. Wie er es auch in der vergangenen Woche in Murau machte, wo er im Handwerkshaus zu einem Vortrag über die „Herrschaft Schwarzenberg“ einlud, die heuer seit 400 Jahren in Murau ansässig ist. - Mehr dazu können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.