27.11.2016, 18:40 Uhr

Alpaka-Advent am Wieserhof

Sankt Peter ob Judenburg: Wieserhof | Der Nebel hing herein, als am Wieserhof im Feistritzgraben am 26. November, um
11 Uhr Heidi Liebminger alle Gekommenen begrüßte. Unter den Gästen sah man auch Bürgermeister Wolfgang Rosenkranz mit Familie. Die feierliche Eröffnung des Alpaka-Advents ist schon eine Tradition. Ein Bläserquartett der Bergkapelle Fohnsdorf umrahmte das Fest und die Alpakas standen im Hintergrund, als ging sie das alles gar nichts an.
P. Gerwig Romirer aus dem Stift St. Lambrecht hielt eine kurze Andacht und beim Auftritt des familieneigenen „Kinder-Streich-Orchesters“ gab es einen kräftigen Applaus.
Mit einem Shuttlebus-Verkehr wurden die Besucher des Alpaka-Adventes vom Parkplatz zum Wieserhof gefahren. Für die Kinder gab es eine Begegnungszone mit den putzigen Tieren aus Südamerika. Im Hofladen konnte man Alpaka-Produkte angreifen und kaufen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.