15.08.2016, 14:56 Uhr

Alpenkönig im Mittelpunkt der Steirerkäswanderung auf den Tremmelberg

Fotos: Heinz Waldhuber -

Köstlich schmeckendes Steirerkäsbrot, fein gewürzt mit Pfeffer und Salz, wartete auf die Teilnehmer der diesjährigen Wanderung zum Turm im Gebirge am Tremmelberg zwischen Spielberg und Seckau. Die traditionelle Veranstaltung, garniert mit volkstümlicher Musik vor den Stufen der hölzernen Türme, locktew auch heuer wieder zahlreiche Wanderfreunde an, die sich der Mühe des Aufstieges vom Parkplatz in Sachendorf hingaben. Unterhaltsam ging's einige Stunden an der Bergeshöhe zu, wo auch LAbg. Hermann Hartleb und Kammerobmann Leo Madl gemeinsam mit den beiden Spitzenfunktionären der Obersteirischen Molkerei, Obmann Jakob Karner und seinem Stellvertreter Hermann Madl, sich den Steirerkäsfreuden hingaben. Turm-Mastermind Matthias Kranz hatte sich mit einem edlen Ehrengeschenk in die luftigen Höhen begeben, das dem Besitzer des Turm-Areals, Sigi Kleemair - besser bekannt auch als Tremmelbauer - galt: Der gerne auch als "Alpenkönig" bezeichnete Ökonom feierte in gesundheitlicher Frische seinen 75. Geburtstag und konnte aus diesem Anlaß zahlreiche Gratulationen entgegennehmen - was den "Sigi" besonders freute, war der Auftritt der Murtaler Milchprinzessinnen, die für ihn einen kräftigen Schmatz bereithielten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.