08.02.2018, 13:37 Uhr

Comedy und Weltmusik am Ring

Oliver Baier kommt mit neuem Programm. Foto: KK

Projekt Spielberg setzt im Februar auf Kabarett und Kultur.

SPIELBERG. Das Projekt Spielberg setzt in der „ruhigen“ Zeit zwischen den Motorsport-Events mit Kabarett und Weltmusik am Ring die erfolgreiche Serie von Kunst- und Kulturveranstaltungen fort.

Kabarett

Entertainer und Moderator Oliver Baier macht am 16. Februar den Anfang und kommt mit seinem Programm „Schlachtet den deutschen Schlager“ in den voestalpine wing. Nur einen Tag später ist Spitzen-Kabarettist Klaus Eckel an der Reihe. „Zuerst die gute Nachricht“ heißt sein Programm. Das Motto: „Jedes Problem hat das Recht darauf, ausgelacht zu werden“.

Musik

Weltmusik steht dann am 21. und 22. Februar am Red Bull Ring am Programm: Der Start erfolgt mit Soul, Folk und Pop von Y´Akoto und ihrem neuen Album „Mermaid Blues“. Die Ausnahmekünstlerin tritt erstmals am Ring auf. Am Donnerstag ist dann der nächste internationale Star an der Reihe: Der Italiener Pippo Pollina wird gemeinsam mit drei sizilianischen Künstlern auftreten.

Info

Kabarett:
Oliver Baier am Freitag, dem 16. Februar, am Red Bull Ring.
Klaus Eckel am Samstag, dem 17. Februar, am Red Bull Ring.
Weltmusik:
Y´Akoto am Mittwoch, dem 21. Februar, am Red Bull Ring.
Pippo Pollina am Donnerstag, dem 22. Februar, am Red Bull Ring.
Infos und Tickets gibt es hier
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.