24.11.2016, 22:15 Uhr

Forstlehrpfad- und Waldschuleübergabe am Tremmelberg

Knittelfeld: Forstlehrpfad zur Waldschule | Nach einer kurzen Wanderung am Forstlehrpfad vom Tremmelbergparkplatz zur Waldschule wurden am 22. November 2016 der Forstlehrpfad mit 104 Schautafeln und die Waldschule, ein Rundholzbauobjekt in einfacher Form, in dem Geräte der Waldarbeit dauernd ausgestellt sind, von LKR ÖR Matthias Kranz an den jetzigen Bezirks-Landwirtschafts-Kammerobmann DI Leo Madl und an KR Michael Puster am Platz vor der Waldschule offiziell und ohne Schulden übergeben.
Vor 20 Jahren anlässlich der Knittelfelder Landesausstellung hatte LKR ÖR Matthias Kranz die Idee und verwirklichte diese Projekte mit tatkräftiger Unterstützung der Fachschule Kobenz und der Seckauer Waldbesitzer. Wandern ist die Urform des Verkehrs, sagte LKR ÖR Matthias Kranz und mit einem Kostenaufwand von damals rund öS 200.000.-- sind diese beiden Vorhaben errichtet worden und noch heute nützen viele Wanderer aus Knittelfeld und Umgebung diese Einrichtungen im Naherholungsgebiet.
Kammerobmann DI Leo Madl überreichte im Beisein des Seckauer Vizebgm. Sigi Kleemaier an den unermüdlichen Ideenbringer LKR ÖR Matthias Kranz eine Zirbenholzschachtel mit hochprozentigem Inhalt als Dank.
Landesforstdir. DI Stefan Zwettler erhielt für die Unterstützung dieses Projektes den Turm im Gebirge im Kleinformat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.