11.04.2017, 18:09 Uhr

Thomas Brezina besuchte die Volksschule Möderbrugg

Fotos: Heinz Waldhuber -

Briefeschreiben lohnt sich. Einen solchen richteten die Mädchen und Buben der Volksschule Möderbrugg an Thomas Brezina und bekamen vom erfolgreichsten österreichischen Kinderbuchautor auch postwendend eine Antwort. Ob er sie nicht einmal in der Schule besuchen könnte, hatten die Kids angefragt, die Brezinas Bücher nicht nur privat sondern auch im Unterricht regelrecht „verschlungen“ hatten. „Ich komme gerne“, hatte ihnen Brezina ausrichten lassen und sein Versprechen auch rasch wahr gemacht. - Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.