05.11.2017, 13:34 Uhr

Volles Haus beim Bunten Abend der Sängerrunde Rothenthurm

Rothenthurm: Bunten Abend | In den Oberweger Stadl lud am Samstag, dem 4. November die Sängerrunde Rothenthurm zu einem Bunten Abend unter dem Titel „Stoasteirisch“ ein.
Mit dem Marsch der Steirer spielte das Bläserquartett „Halb Vier“, unter der Leitung von Andreas Gollner, verstärkt durch eine Harfenspielerin und einen Ziehharmonikaspieler die Sängerrunde Rothenthurm auf die Bühne im vollen Oberweger Stadl.
Der Langenwanger Jodler ertönte als erstes Stück. Mit einem bunten Reigen von steirischen und alpenländischen Liedern hatte Chorleiter Karl Pojer wieder genau den Geschmack des Publikums getroffen. Hans Reif und Hannes Rumpf begrüßten die Gäste und moderierten den Abend. Peter und Franz Rainer sowie Fritz Haingartner glänzten als Solisten.
Mehr in der nächsten Murtaler Zeitung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.