24.03.2017, 23:48 Uhr

Alte Kommandanten der Feuerwehr St. Peter ob Judenburg, wurden neu gewählt und zogen Bilanz: Rund 7.650 Stunden für die Öffentlichkeit geleistet

Sankt Peter ob Judenburg: 92. Wehrversammlung | Rund 7.650 Stunden haben die 47 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr von St. Peter ob Judenburg im vergangenen Jahr ehrenamtlich geleistet. „Eine starke Leistung“, stellte der FF Kommandant Andreas Gruber Veit im Verlaufe der am 24. März 2017 beim Gasthaus Stocker in St. Peter ob JDBG abgehaltenen Hauptversammlung fest, zu der sich auch LAbg. Hermann Hartleb, Bürgermeister Wolfgang Rosenkranz, Vizebürgermeister Peter Gruber Veit der stellvertretende Bereichsfeuerwehrkommandant Armin Eder und ABI Josef Kail eingefunden hatten. Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.